Kooperationen

  • Digicomp Academy AG
  • Digital Summit fr KMU
  • ICT Berufsbildung
  • IFJ Institut fr Jungunternehmen AG
  • ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz
  • Paperless World - Pitschagentur
  • SuisseEMEX
  • Swico
  • VIW - Verband fr Wirtschaftsinformatik
  • VSV Verband des Schweizerischen Versandhandels
  • Mit ausgesuchten Firmen und Verbänden pflegen wir umfassende Kooperationen in verschiedenen Bereichen.
    Wir sind stolz darauf, Ihnen unsere Partner hier kurz vorzustellen und Sie einzuladen, mal auf deren Website vorbeizuschauen - es lohnt sich.

    Digicomp Academy AG




    Digicomp ist Ihr Partner für betriebliche Weiterbildung. Über 900 Seminare decken in 7 Bereichen zu Informatik, Kommunikation, Führung und IT-nahen Themen die Herausforderungen des Arbeitsalltags ab. Mit unseren Weiterbildungen und Dienstleistungen unterstützen wir Ihr Unternehmen dabei, die Produktivität zu steigern, Innovationen voranzutreiben und Ihre Mitarbeitenden weiterzuentwickeln.

    Digital Summit für KMU




    Digitalisierung ist einer der zukünftigen Erfolgsfaktoren für jedes Unternehmen. Gleichzeitig ist es eine der grössten Herausforderungen. Der Digital Summit für KMU hilft Ihnen diese zu meistern. Sie finden auf der Veranstaltung Antworten auf Ihre Fragen, konkrete Lösungen und Tools für die Digitalisierung Ihres Unternehmens. Inspirierende Keynotes von Top-Experten aus dem KMU- Umfeld, gemeinsame Erarbeitung von Lösungen in Lernwerkstätten sowie Gespräche mit Spezialisten an der KMU Digital Expo bieten Ihnen Mehrwert für Ihre individuelle Situation.

    ICT Berufsbildung



    ICT-Berufsbildung Schweiz ist die nationale Organisation der Arbeitswelt für das stark wachsende Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) und Impulsgeber für das Thema ICT-Kompetenzen in der Berufsbildung. Der Verband ist zuständig für sämtliche eidgenössischen Berufsabschlüsse in der Informatik und Mediamatik und ist Prüfungsinstanz für eidgenössische Fachausweise und Diplome in Applikationsentwicklung, Systemtechnik, Wirtschaftsinformatik und Mediamatik, sowie das eidgenössische Diplom für ICT-Manager und dem neuen Diplom ICT Security Expert. ICT-Berufsbildung Schweiz wird getragen von sieben nationalen Branchen- und Berufsverbänden sowie vierzehn regionalen ICT-Berufsbildungsverbänden.

    IFJ Institut für Jungunternehmen AG





    Seit 1989 begleitete das IFJ über 100000 Firmengründer/innen in die Selbständigkeit. Als führende Anlaufstelle für Startups in der Schweiz, bietet das IFJ mit venturelab einen Accelerator für Hightech-Startups, mit Venture Kick einen Seed-Fonds für Spin-offs aus Hochschulen, die schweizweit begleitete Firmengründung, Tools für Businessplan, Buchhaltung und Administration, kostenlose Intensivkurse und Referat-Events mit aktivem Networking sowie diverse Informationsunterlagen. Jährlich zeichnet das IFJ die TOP 100 Schweizer Startups aus.

    ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz



    ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz ist ein nicht gewinnorientierter Verein mit rund 200 Mitgliedern aus Wirtschaft und Gewerbe, Vertretern der Zentralschweizer Regierungen, der Wirtschaftsförderungen, der Hochschule Luzern und anderer Forschungsinstitutionen. ITZ wirkt als Motivator, Beschleuniger, Unterstützer und Mutmacher im Prozess von der Idee zur Innovation mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der KMU zu stärken. ITZ hat die Programmleitung von zentralschweiz innovativ dem Innovations-Förderprogramm der sechs Zentralschweizer Kantone.

    Paperless World - Pitschagentur





    Bei Paperless World® handelt es sich um eine markengeschützte Fachthemen-Initiative für die IT-Industrie und somit um der Antwort auf schwerverdauliche Fachbegriffe wie ECM, DMS, Records Management und weitere, welche für Anwender nur schwer zu verstehen sind. Die Initiative Paperless World® wurde 2011 von Pitschagentur, Peter Kanele ins Leben gerufen. Hierzu veranstaltet die Agentur Roadshows, Messen und Kongresse. Im Fokus der Initiativen stehen Live-Vorführungen, welche gepaart mit genügend Emotionen, den Besuchern die Paperless World®-Themen auf verständliche Weise näherbringen sollen.

    SuisseEMEX




    Was sind die neusten Trends? Was ist nur ein Hype und was erzeugt wirklich Wirkung? Das Marketing von heute setzt ein neues Denken und Handeln voraus. Das neue Gesamtkonzept überzeugt: Der SuisseEMEX-Besuch am 29. & 30. August 2017 in der Messe Zürich bietet den Besuchern einen hohen Lern- und Erlebnischarakter, zeigt Trends und digitale Tools begreifbar auf und führt so zu einem intensiven Dialog zwischen Ausstellern und Besuchern.

    Gemeinsam mit der topsoft Fachmesse für Business Software präsentieren rund 500 Aussteller in vier Hallen den Expo-Besuchern das ganze Spektrum der vernetzen Marketing- und digitalen Geschäftswelt, übersichtlich in verschiedene Themenwelten gebündelt.

    Swico




    Swico ist der Verband der ICT-Anbieter sowie weiterer verwandter Branchen in der Schweiz. Er setzt sich als Unternehmensverband für die Interessen seiner Mitglieder in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein und bietet ihnen überdies eine breite Palette von Business-Dienstleistungen. Die rund 450 Swico-Mitglieder beschäftigen 56000 Mitarbeitende und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 40 Milliarden Franken.

    VIW - Verband für Wirtschaftsinformatik



    Der VIW - Verband der Wirtschaftsinformatik ist der führende Fachverband der Wirtschaftsinformatik. Als eine Organisation der Arbeitswelt (OdA) vertritt der VIW die Interessen der Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker in der Berufswelt, wirkt aktiv in der Informatikbildung mit und fungiert als Netzwerk unter Fachleute der Wirtschaftsinformatik. Der VIW wurde 1985 gegründet und vereint aktuell 1600 Einzel- und 30 Firmenmitglieder. Damit ist der VIW der grösste ICT-Fachverband der Schweiz.

    VSV Verband des Schweizerischen Versandhandels




    Der VSV vereint über 280 Online-Versandhändler, welche in der Schweiz rund 60% des B2C-Online-Handelsvolumens und 35% des Paketvolumens der Schweizer Post generieren. 

    35 Millionen versandte Pakete
    10 Millionen Retourenpakete
    mehr als 30 Millionen Zahlungstransaktionen

    Von A wie Ackermann bis Z wie Zalando sind kleine Unternehmen aber auch Grossanbieter mit einem Ziel vereint: Den Online-Versandhandel in der Schweiz für den Konsumenten fair und in einem vertrauenswürdigen Umfeld weiterentwickeln.

    © 2010 schmid + siegenthaler consulting gmbh | Rechtliche Hinweise | Impressum |
     E-Business Solution and Webdesign provided by insign - simply e-business