+41 41 467 34 20
02.10.2018 - 02.10.2018
Digitalisierung & Leadership - Neue Arbeitswelten und Anforderungen an Führungskräfte
Das erwartet Sie

Die Schweizer Kader Organisation SKO feiert ihr 125-jähriges Jubiläum. Zusammen mit Digital Summit für KMU laden wir Sie zum Entdecken und Mitdiskutieren ein: Was bedeutet "Leadership - the Swiss Way" und Führen in der Zukunft? In diesem Praxisforum zum Thema «Digitalisierung & Leadership» geben Experten Orientierung und Hilfestellung «wie, wann und wo starten». KMU UnternehmerInnen erhalten praxisbezogen und konkret neuste Trends, Best Cases und aktuellste Lösungen präsentiert – kombiniert mit Networking. Im Anschluss laden wir Sie zur Vernissage der SKO-Ausstellung "Zukunft Führung Schweiz" ein.

Die Ausstellung mit Portraits von 24 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport zeigt auf, was Schweizer Führung ausmacht. Und was es braucht, um die Schweiz auch in Zukunft als Chancenland zu positionieren. 

Programm

  • 16.00 Uhr Begrüssung durch Prof. Dr. dipl. Ing. Bruno Studer, Hochschulleitung und Departementsleiter «Angewandte Zukunftstechnologie», HTW Chur,und Ewa Ming,Digital Summit für KMU, Einführung
  • 16.15 Uhr Keynote zum Thema Thema «Führung im digitalen Zeitalter» von Prof. Dr. Frank Bau, Dozent im Department Entrepreneurial Management, HTW Chur
  • 16.45 Uhr Talkrunde mit Yannick Blättler, Prof. Dr. Frank Bau, moderiert von Ewa Ming, Digital Summit für KMU
  • 17.30 Uhr Q & A mit Fazit und unterhaltsamem Abschluss
  • 18.00 Uhr Eröffnung der SKO-Jubiläumsausstellung durch Jürg Eggenberger,Geschäftsleiter SKO, danach Vernissage und Networking Apéro


Tickets Digital Summit on Tour

  • Kostenlos für SKO-Mitglieder und Partner von Digital Summit für KMU
  • CHF 50.- für Nichtmitglieder, inklusive Vernissage und Networking-Apéro


Teilnahme nur an der Vernissage ab 18.00h

Die Teilnahme nur an der Vernissage und dem Networking-Apéro ab 18 Uhr ist kostenlos. 

SKO-Jubiläumsausstellung Öffnungszeiten

Die Ausstellung swissleaders.org dauert von Montag-Freitag, 1. - 5. Oktober 2018, und kann täglich von 7.00–17.30 Uhr frei besichtigt werden.

 

Weitere Informationen und Anmeldung