Mit Kundendienst Werte schaffen Event auf der topsoft
}
16.10.2019 - 16.10.2019

Mit Kundendienst Werte schaffen

Mit Kundendienst Werte schaffen
Das erwartet Sie

Zukunftsorientierte Unternehmen stellen Kundenorientierung in den Mittelpunkt ihres Handelns. Als zentrale Funktion bilden Kundendienst und Service einen wesentlichen Erfolgsfaktor, indem durch engagierte Kundenorientierung und professionellen Service bestehende Kunden gepflegt und neue Kunden dazu gewonnen werden. Ein optimaler Kundendienst beeinflusst den Kaufentscheid und dient der Differenzierung im Wettbewerb.

 

Programm

16. Oktober 2019

  • 13.00 Empfang der Teilnehmenden
  • 13.15 Begrüssung Kurt Rubeli, Rektor ABB Technikerschule
  • 13.25 «It’s the Experience, Stupid – wie Kundenservice Werte schafft» Prof. Dr. Nils Hafner, Hochschule Luzern - Wirtschaft
  • 14.05 «Service inbegriffen?» – Ein Blick hinter die Kulissen der Servicelandschaft Schweiz David Meloni, CEO Smart Concept AG, Volketswil
  • 14.35 «Closing the experience gap, how moments create experience» Dominik Meyer, SAP
  • 15.05 «Extended Reality (XR) – Warum der Mensch in räumlichen Dimensionen am besten lernt» Francesco Bellanza, CEO Wion GmbH, Basel
  • 15.35 Kaffeepause
  • 15.55 «Neue Service Business Modelle und Partnerschaften dank Digitalisierung» Andreas Koch, Vizepräsident Leiter Service Schweiz, ABB Schweiz, Baden
  • 16.25 «Rechtliche Aspekte des modernen Servicemanagements» Ass. iur. Thorsten Vogl, Associate GSL Consulting GmbH und Dozent bei der ABB Technikerschule
  • 16.55 «Mit GS1 Standards zu einem digitalisierten Dienst am Kunden» Dr. Uwe Rüdel, GS1 Schweiz, Bern
  • 17.25 «Symbiose von Vertrauen und Service im Kundendienst» Armin Baumann, Geschäftsführer KMU SWISS, Baden
  • 17.55 Roundtable-Gespräch mit Dr. Jürg Meierhofer, ZHAW Koordinator Industrie 4.0, Vorstandsmitglied SKDV
  • 18.25 Schlusswort Beat Schlumpf, Bereichsleiter Unternehmensprozesse und Technischer Kundendienst, ABB Technikerschule
  • 18.45 Apéro

Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen >>> Flyer

Online auf der Website des Veranstalters: www.abbts.ch bis am 10. Oktober 2019

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.