Fallstudien
Neuste Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 21.06.2019 Clock icon 6 Min.
Nach markanter Auftragssteigerung hat das Bieler Unternehmen HMT microelectronic AG als europaweit ältester Anbieter von kundenspezifischen, integrierten Halbleitern neu ein umfassendes ERP-System in Betrieb genommen.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 29.04.2019 Clock icon 6 Min.
Eine Neuorganisation in der Administration und der Wunsch mobile Techniken im Arbeitsalltag zu nutzen sowie Daten nur noch einmal zu erfassen, waren Auslöser für die Evaluation einer ERP-Software beim Stanser Anlagenbauer Dinba AG.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 28.03.2019 Clock icon 6 Min.
Das Kerngeschäft von LEHVOSS Schneider sind Distribution, Handel und Produktion von chemischen und mineralischen Spezialitäten. Die Software von Opacc sorgt für ein reibungsloses Zusammenspiel aller Prozesse.
Author icon Alain Zanolari Date icon 14.02.2019
Gerade Restaurants und Hotels sind darauf angewiesen, dass nur die besten Zutaten in ihrer Küche landen. Dafür sorgt die E.J. Gmür AG - und das mithilfe der Software von Opacc.
Weitere Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 21.05.2012
Nicht immer muss man sich zwischen Standard-, Individual- oder Branchensoftware entscheiden. Man nehme eine Standardsoftware, ein Entwicklungswerkzeug das Zusatzprogrammierungen zulässt und ein ERP-Anbieter mit Branchenwissen.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 21.05.2012
Die Beropur AG bietet hierzu ein umfassendes Sortiment für die Reinigung. Direkte Kontakte durch den Aussendienst sowie ein Webshop spielen eine zentrale Rolle. Sämtliche Geschäftsprozesse finden dank myfactory in der «Cloud» statt.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 03.05.2012
Wer wie die GYSO AG langfristig denkt und auf Wachstum setzt, befindet sich permanent in einem von konstanter Evolution geprägten Prozess. Als nachhaltig lässt sich auch die Nutzung von Business Software bei GYSO bezeichnen.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 30.04.2012
Alle Zolldaten müssen elektronisch gemeldet werden. Lediglich vorübergehende Einfuhren wie Freipässe und Veredelungsverkehr werden noch mit Formularen abgewickelt. Dies sind die Veränderungen durch das neue e-dec Verfahren.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 29.03.2012
Die speziellen Anforderungen der Chemie- und Pharmaindustrie lassen sich nicht mit jedem ERP abdecken. Beim Schweizer Unternehmen Borer Chemie AG wird mit Blending eine ERP-Lösung eingesetzt, welche auf die Prozessfertigung ausgerichtet ist.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 18.03.2012
Für den Ausbau des Vertriebs setzte sich die WAGNER VISUELL AG zwei klare Schwerpunkte: Einführung eines Webshops und Stärkung des Aussendienstes. Mit dem bestehenden Anbieter Opacc Software AG wurde eine Lösung gefunden.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 09.03.2012
Bei der Fluora Leuchten AG wurde die eingesetzte ERP-Lösung ABACUS optimal den Kundenanforderungen angepasst. Da einige dieser Funktionen auch von anderen Bauzulieferern benötigt werden, wurden individuelle Anpassungen übernommen.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 07.03.2012
Mit rund 60 Mitarbeitenden ist die gravuretec auf die Herstellung kundenspezifischer Produkte spezialisiert. Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, entschloss sich die gravuretec, eine durchgängige ERP-Standardlösung einzuführen.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 05.03.2012
***********LoccoZ hat am 5. Juli 2018 verlangt, dass das ITK vom Netz genommen wird******* Aufgrund der zunehmenden Komplexität der Geschäftsprozesse und des Firmenwachstums sah sich das Start-up LoccoZ GmbH mit der Notwendigkeit konfrontiert, ein...