+41 41 467 34 20
Fallstudien
Neuste Fallstudien
Author icon Alain Zanolari Date icon 14.02.2019
Gerade Restaurants und Hotels sind darauf angewiesen, dass nur die besten Zutaten in ihrer Küche landen. Dafür sorgt die E.J. Gmür AG - und das mithilfe der Software von Opacc.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 29.01.2019
Jedes Kind kennt die originelle Werbung von BRACK.CH. Das Wachstum sorgte für viele Daten, die nun mithilfe von Qlik und Heyde ausgewertet werden können - und damit ist das Unternehmen fit für die Zukunft.
Author icon Alain Zanolari Date icon 23.01.2019 Clock icon 6 Min.
Die Hunziker Partner AG sorgt mit ausgefeilter Haustechnik für Wohlbefinden in Wohnhäusern, Büros, Spitälern und Heimen. Unterstützt wird sie dabei durch BDO mit Software von Abacus.
Author icon Alain Zanolari Date icon 13.12.2018
Die Verarbeitung von Stoffen ist anspruchsvoll, da sind die Näh-Profis auf die passenden Maschinen angewiesen. Da eilen die Spezialisten der Zellweger AG in Zürich zu HIlfe. Und sie haben Unterstützung durch Software von Opacc.
Weitere Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 11.10.2016
Mit ihrem umfassenden Sortiment und dem Credo «Geht nicht, gibt’s nicht» sorgt die Swiss Point AG dafür, dass ihre Kunden stets mit voller Power unterwegs sind. Die digitale Energie dafür liefert das ERP/CRM-Gesamtsystem Steps Business Solutions.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 27.09.2016
Um den Pegel von Flüssigkeiten unter Kontrolle zu halten, entwickelt die Schweizer Firma Reed Electronics AG innovative Produkte. Damit die Geschäftsprozesse im Unternehmen kontrolliert ablaufen, setzt man mit APplus auf ein innovatives ERP.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 24.08.2015
Die Dectris AG ist heute ein führendes Hightech-Unternehmen. Dabei kann es sich voll auf das ERP-System CANIAS und den IT-Partner iSCL verlassen. Nach dem erfolgreichen „ERP-Relaunch“ haben sie Dectris auf die digitale Überholspur zurückgebracht.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 14.11.2012
Als Spezialistin für Baulogistik hat sich die Marti Technik AG als Anlagenlieferant bei Grossprojekten weltweit einen Namen gemacht. Für PPS, Montage und Wartung der Anlagen setzt die Marti Technik AG auf die Lösung ams.erp.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 09.03.2012
Bei der Fluora Leuchten AG wurde die eingesetzte ERP-Lösung ABACUS optimal den Kundenanforderungen angepasst. Da einige dieser Funktionen auch von anderen Bauzulieferern benötigt werden, wurden individuelle Anpassungen übernommen.