Künstliche Intelligenz – Innovation in der Bilderkennung - Lineup auf topsoft

Künstliche Intelligenz – Innovation in der Bilderkennung

Die Besucher/innen lernen in diesem Fachreferat von Tobias Marks einen konkreten Anwendungsfall zu Künstlicher Intelligenz kennen, der hilft, Aufwand zu sparen und eintönige Arbeiten nicht mehr durchführen zu müssen.

Die wachsende Bedeutung von Bilddateien für Unternehmen und welche Möglichkeiten sich diesen bieten, der rasant grösser werdenden Datenmengen Herr zu werden. Dabei geht es nicht nur um ein effizientes Archivieren und Ablegen von Bildern oder Videomaterial, sondern auch um ein schnelleres Auffinden relevanter Medien und deren Verknüpfung, etwa mit zugehörigen Informationen aus Produktinformationssystemen. Tatsächlich sind die Nutzungsbeispiele von Bilddaten innerhalb von Unternehmen zahlreich und vielfältig, und jedes Szenario birgt seine eigenen Anforderungen an beteiligte Systeme und Personen. Der Vortrag beleuchtet zum einen technische Grundlagen zur KI-gestützten Bilderkennung und -verschlagwortung und zeigt den Besucher/innen zum anderen konkrete Anwendungsfälle auf.

Referat an der topsoft Fachmesse

Datum: Mittwoch, 28. August 2019
Zeit: 14:45 Uhr
in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach

Treffen Sie den Referenten zu einem vertiefenden Gespräch nach dem Referat in der Experten-Lounge.

Tobias Marks

Tobias Marks studierte Betriebswirtschaft in Stuttgart, Berlin und Brasilia und absolvierte in dieser Zeit Praktika in verschiedenen Unternehmen im Bereich IT. Nach seinem Abschluss im Jahr 2012 war er in verschiedenen Positionen bei Meyle+Müller und apollon tätig. Im Laufe der Jahre verantworte er die Produktion von Onlinekatalogen und übernahm 2015 zusätzlich die Betreuung der Bestandskunden im Rahmen des Key Account Management. Heute ist Tobias Marks als Sales Director für den apollon Vertrieb verantwortlich.

Über apollon

apollon ist führender Software-Anbieter für integrierte und ganzheitliche Lösungen zur Automatisierung der Produktdaten-Kommunikation und zur medienbruchfreien Datendistribution im Omnichannel-Commerce. Im Fokus stehen Kundennutzen, perfekte Usability und die Zukunftsfähigkeit der Software-Lösungen. Die eigens entwickelten Lösungen helfen Unternehmen, Marketing-Prozesse flexibler und wirtschaftlicher zu gestalten und Kunden auf allen Kanälen effektiv anzusprechen – vom Webshop über Marketplaces bis hin zu Social Media und Print. Kernprodukt und zentrale Drehscheibe ist das Online Media Net (OMN) mit den Modulen Channel Management (CM), Product Information Management (PIM), Media Asset Management (MAM), Web-to-Print (W2P) und Workflow Management (WM). Die holistische Lösung OMN zeichnet sich durch eine hohe Integration aller Module und durch maximale Prozessautomatisierung für Content-Erstellung und Ausgabe aus. In Verbindung mit den offenen System-Schnittstellen und der umfangreichen Konfigurierbarkeit wird damit eine sehr hohe Flexibilität und eine schnelle Systemeinführung ermöglicht. Darüber hinaus hat apollon ein starkes Partnernetzwerk, mit dem das eigene Software-Portfolio bei Bedarf jederzeit ergänzt werden kann. Die Lösungskompetenz besteht nicht nur aus der technischen Umsetzung des Systems, sondern beinhaltet auch speziell auf den Kunden zugeschnittene Beratung zur Prozessautomatisierung und zur Digitalisierungsstrategie.

 

Haben Sie Ihr Gratis-Ticket für die topsoft Fachmesse schon?

Registrieren Sie sich jetzt - an der Tageskasse kostet das Tagesticket CHF 25.00 pro Person.

 

Podcast: Künstliche Intelligenz in der Bildddatenerkennung 

 

Erklärvideo Online Media Net from erklärvideo.de on Vimeo.