30 Jahre E-Rechnung: Der Motor der Digitalisierung in der Schweiz - News auf topsoft

30 Jahre E-Rechnung: Der Motor der Digitalisierung in der Schweiz

Die E-Rechnung - Treiber digitalisierter Vertriebs- und Beschaffungsprozesse: Wo liegen die Kosteneinsparungen und Mehrwerte? Erfahren Sie mehr an diesem Fachreferat auf der topsoft Fachmesse.

 

Die elektronische Rechnungstellung etabliert sich erst langsam in der Schweiz und es sind verschiedene Formate, die angewandt werden.

In diesem Fachreferat geht Gerrit Onken, Product Manager E-Invoicing der weltweit tätigen Seeburger Informatik besonders auf folgende Punkte ein:

 

  • E-Rechnungsformate im B2B- und B2G-Umfeld: Welche Formate (UN/EDIFACT, ZUGFeRD, XRechnung, ...) haben sich durchgesetzt und welche sind dabei sich zu etablieren in der Schweiz?

 

  • ERP-Integration versus Rechnungsbearbeitung ausserhalb des ERPs: Was spricht für eine ERP-integrierte, was für eine alleinstehende Software-Applikation und was für eine Cloud-Rechnungseingangslösung?

 

Besuchen Sie das Referat am 29. August 2018 um 15.00 Uhr auf der topsoft Fachmesse in Zürich.

 

 

Seeburger Informatik AG
Samstagernstrasse 57
8832 Wollerau

Tel.:+41 44 787 01 90
info@seeburger.ch

www.seeburger.ch