+41 41 467 34 20

Digitalisierte Serviceprozesse als Chance: Machen Sie mit bei unserer IoT-Umfrage

Immer mehr Unternehmen stellen fest, dass sich mit herausragendem Service noch Geld verdienen lässt. Während die Margen im Handel zusammenbrechen, ist Service noch immer gefragt – und eine grosse Chance, den Kunden glücklich zu machen. Um diese Chancen zu ergreifen, braucht es jedoch effiziente und kundenfreundliche Prozesse, welche einen Vorsprung auf die Mitbewerber sichern. Doch wie geht das? Am Software Contest vom 11. April 2019 in Bern erfahren Sie es live. Und Sie können jetzt schon mitbestimmen.

Der digitale Wandel kommt im Zuge der Digitalisierung im Schnellzugstempo. Die Servitization, also der Wandel vieler Unternehmen hin zum Dienstleister, schreitet dabei ebenfalls zügig voran. Besonders viele Firmen im technischen Bereich bemerken, dass sich mit kundenfreundlichem Service noch gutes Geld verdienen lässt.

 

 

Doch ein Dienstleister muss seine Kunden gerade im technischen Bereich mit wirklich bestem Service überzeugen können – sonst ist der Kunde schnell weg. Wegen der Digitalisierung wartet der Mitbewerber nicht mehr nur im gleichen Dorf, sondern ist völlig ortsunabhängig zur Stelle, wenn es sein muss.

Wie verbessert man den technischen Kundendienst, wie digitalisiert man die Abläufe und macht diese kundenzentriert und effizient?

Sicher, Servicetechniker können schon heute meist Ihre Rapporte mobil und papierlos erfassen. Auch Gerätedaten und Pläne sind jederzeit abrufbar und müssen nicht mitgeschleppt werden. Und mithilfe von Sensoren können Geräte z.B. sich anbahnende Defekte direkt dem Servicedienstleister melden, Internet of Things IoT ist hier das Zauberwort.

Business IT im Live-Direktvergleich

Wie hilft Ihnen aber die Business IT im Unternehmen, mit den eingehenden Daten umzugehen, welche vom Callcenter oder dem IoT-Sensor kommen? Wie werden Ihre Prozesse im Kundendienst so effizienter? Und welche IT-Anbieter bieten welchen Lösungsansatz an?

Das alles und noch viel mehr erfahren Sie live am Software Contest am 11. April 2019 in Bern, wo sich mehrere namhafte Softwarehäuser auf der Bühne messen. Sehen Sie, wie eine Fehlermeldung zu einem Auftrag an den Servicetechniker wird, wie die Reparatur verarbeitet wird und die Rechnung innert Sekunden bei der Kundschaft im digitalen Briefkasten liegt.

Vergleichen Sie die verschiedenen Systeme live und bringen Sie sich mit ein. In einem Tag lernen Sie verschiedene Lösungen kennen, können live vergleichen, Fragen stellen und die Spezialisten der verschiedenen Anbieter gleich persönlich kennenlernen.

Der Software Contest ist einmalig, es gibt keinen vergleichbaren Anlass in der Schweiz.

 

Ihre Meinung ist nun gefragt

Doch natürlich sollen die Anbieter das zeigen, was Sie als Zuschauerin oder Zuschauer wirklich interessiert.

Deshalb laden wir Sie ein, einige Fragen zum Thema «Technischer Service» zu beantworten – es dauert nicht mehr als 3 Minuten. Die Antworten werden vertraulich behandelt und nicht weiterverwendet.

Machen Sie mit bei unserer Umfrage, egal ob Sie nun einen Software Anbieter, einen Dienstleister oder einfach die Kundschaft vertreten: Ihre Meinung interessiert uns und fliesst in die Planung des Software Contests mit ein.

 

Machen Sie am besten gleich mit.

 

Die Umfrage ist völlig anonym, es werden keine persönlichen Daten aufgezeichnet.

Wenn Sie sich aber entschliessen sollten, am Wettbewerb mitzumachen, dann können Sie mit etwas Glück einen von fünf Gratis-Eintritten an den Software Contest 2019 gewinnen im Wert von je CHF 380.00.

Auch senden wir auf Wunsch die Resultate der Umfrage zu.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Glück!