+41 41 467 34 20

Informatiktage gehen 2019 in eine nächste Runde - mit einer Intermezzo-Ausgabe

Bereits dreimal zogen die 2015 lancierten Informatiktage mehr als 9000 Besucherinnen und Besucher an. Neu findet die beliebte Veranstaltungsreihe im Frühling statt. Die IT-Tage 2019 sind ein Intermezzo: Ein Workshop-Programm richtet sich an das jüngere Publikum, ein IT Poetry Slam an die breite Bevölkerung.

 


 

Bereits dreimal öffneten Unternehmen, Organisationen und Hochschulen im Raum Zürich und Winterthur ihre Türen und luden zu den Informatiktagen. Ab 2019 findet der Anlass nicht mehr im Sommer sondern im Frühling statt.

Die kommende Ausgabe ist deshalb als Intermezzo geplant. Den Fokus legen die Gastgeber auf die IT-Nachwuchsförderung. Vom 11. bis 15. März bieten die Unternehmen und Organisationen Workshops für Schulklassen und Lehrpersonen an. Die Workshops geben den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, die Informatik in ihren vielschichtigen Facetten kennenzulernen.

 


 
Am Freitagabend, 15. März, richten sich die Informatiktage 2019 an die breite Bevölkerung mit einer grossen IT Poetry Slam-Veranstaltung im Zürcher Volkshaus. Slam-Poetinnen und -Poeten aus der internationalen Szene werden das Publikum mit Geschichten rund um Informatik und Digitalisierung überraschen.
 
Im Frühjahr 2020 finden die Informatiktage wieder im gewohnten Format statt: Unternehmen, Hochschulen und Institutionen in und um Zürich öffnen ihre Türen und laden im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Rundgängen zum Staunen, Erleben, Mitmachen und Diskutieren ein.
 
Weitere Informationen finden Sie auf www.informatiktage.ch.

 

Interessierte Unternehmen können sich dort ab sofort als Partner der Informatiktage 2019 anmelden.

Der Vorverkauf für den IT Poetry Slam läuft. Tickets sind auf der Website der Informatiktage erhältlich.

 

Standortförderung
Amt für Wirtschaft und Arbeit
Volkswirtschaftsdirektion
Kanton Zürich
Tel +41 43 259 49 92