Integrationseffizienz für Geschäftsprozesse

Die Unternehmens-IT ist heute Basis für alle digitalisierten Geschäftsprozesse und ist untrennbarer Teil der gesamten Unternehmensstrategie. Dennoch wird sie von vielen Unternehmen oft noch stiefmütterlich behandelt. Sie besteht häufig aus einer eigenen Serverstruktur und einem nicht integrationsfähigen ERP-System, ganz nach dem Motto: „Never change a running system“.

Optimierte Geschäftsprozesse durch ERP

Eine wichtige Grundlage zur Auflösung dieser Pain Points bildet ein flexibles ERP-System, das weitere geschäftsrelevante Prozesse integrieren kann und somit digitale Wertschöpfungsketten überhaupt erst möglich macht. Ist ein ERP integrationsfähig, lassen sich Anwendungen für das Customer Relationship Management (CRM), Finanz- und Rechnungswesen, Business Intelligence, E-Business und Collaboration integrieren. Es entsteht eine Gesamtlösung, die alle Unternehmensprozesse umfasst, Zusammenhänge automatisch erkennt und betriebswirtschaftliche Prognosen ermöglicht. Das ist wichtig, um ein Unternehmen zukunftsfähig und agil zu steuern.

 

Integrationsfähigkeit als Digitalisierungstreiber, Quelle: iStock

Step Ahead KUNDENTAG am 27.September 2018

In der historisch-stilvollen Umgebung der Villa Boveri in Baden präsentierte das Team um Thomas Frei, Geschäftsführer der Step Ahead Schweiz AG, beim Step Ahead KUNDENTAG am 27. September vielseitige Themen rund um Integrationseffizienz. Mit der umfassenden Unternehmenslösung der Step Ahead gelingt die Digitalisierung von Geschäftsprozessen einfacher, da sie im Kern CRM- & ERP mit weiteren Systemen wie DMS, Finance oder Collaboration Tools integriert. Die neuen Funktionen des Release 2018.0 unterstützen dabei massgeblich.

mySTEPS – der Digitale Arbeitsplatz

Ausserdem wurde bei der Veranstaltung die ergänzende Lösung zur CRM- & ERP-Komplettlösung der Step Ahead vorgestellt: Mit mySTEPS können Unternehmensdaten kontextbezogen dargestellt und analysiert werden, sodass Entscheidungen schneller und insbesondere souveräner getroffen werden können. Das erste Modul InfoCenter dient als Wissensplattform für jeden Mitarbeiter im Unternehmen. Auf jedem Device laufen über eine App oder den Browser alle geschäftsrelevanten Daten aus der Steps Business Solution zusammen und sind jederzeit an jedem Ort einsehbar.

Erfahren Sie mehr über die neue Digitale Arbeitsplatzlösung und informieren Sie sich hier: mysteps.stepahead.ch

 

Sie sind bereit für die umfassende Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse mit der passenden Software?

Patrik Scherer, Senior Vertriebsberater Step Ahead Schweiz AG 


Dann kontaktieren Sie mich bitte: 
patrik.scherer@stepahead.ch
+41 56 210 45 65

 

 

 

 

Step Ahead Schweiz AG
Böndlern 2
5420 Ehrendingen

Tel.: +41 56 210 45 65
info@stepahead.ch

www.stepahead.ch