Neuer Software Release bringt noch mehr Tempo und Benutzerfreundlichkeit - News auf topsoft

Neuer Software Release bringt noch mehr Tempo und Benutzerfreundlichkeit

OpaccERP macht mit dem aktuellen Update Version 16.20 Geschäftskunden noch schneller und agiler. Ein komplettes Update-Paket steht nun bereit und wird bei einzelnen Kunden bereits erfolgreich genutzt. Die neue Version der Opacc Extended Enterprise Software wartet mit zahlreichen Neuerungen und optimierten Funktionen auf.

Die fortschreitende Digitalisierung in sämtlichen Geschäftsbereichen zwingt zu laufenden Anpassungen in den Prozessen. Opacc antizipiert diese Entwicklungen mit laufenden Updates. Beat Bussmann, CEO Opacc Software AG: «Wir schlagen den Markt, in dem wir schnell und umfassend neue Update-Pakete zur Verfügung stellen. OpaccERP ist jederzeit upgrade-fähig, das heisst, dass unsere Kunden keine zeitraubenden Neuinstallationen vornehmen müssen.» 

In diesen Tagen wurde die neue Version OpaccERP für die Kunden freigegeben. Die Entwickler haben über 200 Neuerungen und Anpassungen reingepackt, getestet und den Freigabeprozess durchlaufen lassen. Das Paket ist nun für alle Bestandes- und Neu-Kunden ab sofort verfügbar. Dank der Update-Garantie für alle Opacc Kunden können die Pakete zu einem beliebigen Zeitpunkt auf den bestehenden Installationen eingespielt werden.

Erfahrungsgemäss lassen sich über 80% der Kundenlösungen innerhalb von 3-6 Monaten auf die neuste Version updaten. In der aktuellen Trovarit-Studie, welche die Zufriedenheit der Unternehmen mit ihrem ERP misst, war die Update-Fähigkeit von OpaccERP einer der zentralen Aspekte für die herausragenden Kundenbewertungen.

 

Die Highlights im aktuellen Release 16.20:

  • Verwendung der Swiss QR-Codes auf den Einzahlungsscheinen gemäss ISO 20022
  • Eine überarbeitete Benutzeroberfläche
  • Erweiterungen im Warehouse
  • Erweiterungen im Service und in der Ressourcenplanung
  • Neue Technologie-Updates 

Mit der neuen Version 16.20 bietet der Luzerner Software-Hersteller zahlreiche Neuerungen und Erweiterungen an, die das (Geschäfts-)Leben spürbar vereinfachen. 

Bereits seit 2016 nutzen zahlreiche Unternehmen OpaccCloudServices, die es erlauben, alle Opacc Anwendungen im OpaccCloudCenter ohne aufwändige technische Konfiguration zu betreiben. Der Update 16.20 umfasst selbstverständlich auch die Cloud-basierte Lösung von OpaccERP. Anwender können OpaccERP standortunabhängig nutzen.

 

Extended Enterprise Software – swissmade

Opacc versteht swissmade als Versprechen für Qualität und Innovation.          
Zur Extended Enterprise Software von Opacc gehören OpaccERP, OpaccEnterpriseShop, OpaccEnterpriseCRM und OpaccOXAS. Sie basieren auf einer offenen Software-Architektur und aktuellen Technologien. Für den Betrieb können die Kunden zwischen klassischen On-Premise- und modernen Cloud-Konzepten wählen. Nicht zuletzt dank der umfassenden Update-Garantie ist OpaccERP die am häufigsten weiterempfohlene Enterprise-Software im deutschsprachigen Europa. Der Hauptsitz von Opacc befindet sich in Kriens. Opacc beschäftigt über 100 Mitarbeitende.                             

Opacc Software AG
Industriestrasse 13
6010 Kriens


Tel.: +41 41 349 51 00

www.opacc.ch