Persönlichkeit wichtiger als Fähigkeiten - News auf topsoft

Persönlichkeit wichtiger als Fähigkeiten

Zu dieser erneuten Top-Bewertung dürften verschiedenste Faktoren beigetragen haben, so etwa die fairen und transparenten Bewerbungsprozesse, die Wertschätzung gegenüber den Kandidaten und – last but not least – der neu eröffnete Firmensitz in Rothenburg, welcher hervorragende Arbeitsbedingungen bietet.

Natalie Schürmann, verantwortlich für die Personalakquisition, freut sich über das Ergebnis und sieht sich mit ihren Ideen bestätigt: «Wir wurden offensichtlich auch von abgewiesenen Stellenbewerbern sehr gut bewertet, das macht uns besonders stolz!» Absagen sind nun mal nicht vermeidbar. Bei Opacc legt man aber grossen Wert auf den nötigen Respekt gegenüber allen Personen, die sich bewerben, sowie auf rasche, schriftliche Absagen, damit sich die Kandidaten wieder neu orientieren können. Während zahlreiche Unternehmen ihre Bewerbungsabläufe immer mehr automatisieren und anonymisieren, setzt Opacc auf persönliche Gespräche und auf mehrstufge, klar geregelte Prozesse. Das wird von den Kandidatinnen und Kandidaten offensichtlich geschätzt und führt auf der Plattform kununu.com zu Kommentaren wie etwa: «Der Bewerbungsprozess ist sehr gründlich, sehr fair und sehr entspannt.»


Opacc Campus

Persönlichkeit wichtiger als Fähigkeiten

Für Opacc ist es entscheidend, dass neue Mitarbeitende als Persönlichkeit überzeugen und die Firmenkultur mittragen können und wollen. Natalie Schürmann: «Im Erstgespräch lege ich den Fokus auf die Persönlichkeit und auf soziale Aspekte. Wunschkandidaten, die dann zum Zweitgespräch eingeladen werden, erhalten vertiefende Einblicke in die Fachabteilung und stellen sich den Fragen des Vorgesetzten. In der Regel folgt dann – quasi als 3. Stufe – ein Praxistag in der Fachabteilung. So stellen wir sicher, dass wir Menschen anstellen, die nicht nur das Profl erfüllen, sondern auch die Opacc Firmenkultur mittragen werden.»

Professionelle Rekrutierung zahlt sich aus

Das Zentralschweizer Unternehmen baut auf über 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Enter- prise Software. In den letzten Jahren wurden zahlreiche neue Stellen mit top-qualifzierten Spezialisten geschaffen. Die immer aufwendigere Rekrutierung von Talenten wirkt jedoch hemmend für das weitere Wachstum. Umso wichtiger ist es für die HR-Verantwortlichen, mit vielfältigen Bestrebungen neue Mitarbeitende für Opacc zu begeistern.

Top-Ranking als beliebtester Arbeitgeber

Die Bewertungsplattform kununu.com hat ermittelt, welche Schweizer Firmen die beliebtesten Arbeitgeber sind. Opacc liegt auf dem hervorragenden 3. Platz und wurde von fast 200 Mitarbeitenden und Bewerbenden bewertet. 96% der teil- nehmenden User würden ihren Arbeitgeber weiterempfehlen. Derzeit sind bei Opacc verschiedenste Jobs ausgeschrieben, von der Projektleitung über Support, Systemtechnik bis hin zur Entwicklung. Offene Jobs: www.opacc.ch/karriere


Natalie Schürmann, Opacc Software AG
Personalakquisition

Extended Enterprise Software – swissmade

Opacc versteht swissmade als Versprechen für Qualität und Innovation. Zur Extended Enterprise Software von Opacc gehören OpaccERP, OpaccEnterpriseShop, OpaccEnterpriseCRM und OpaccOXAS. Sie basieren auf einer offenen Software-Architektur und aktuellen Technologien. Für den Betrieb können die Kunden zwischen klassischen On- Premise- und modernen Cloud-Konzepten wählen. Nicht zuletzt dank der umfassenden Update- Garantie ist OpaccERP die am häufgsten weiterempfohlene Enterprise-Software im deutschsprachigen Europa. Opacc beschäftigt über 130 Mitarbeitende. www.opacc.ch

 

Opacc ist auch dieses Jahr wieder an der topsoft Fachmesse präsent. Stand-Nr. 33.

Haben Sie Ihr Gratis-Ticket für die topsoft Fachmesse schon?

Registrieren Sie sich jetzt - an der Tageskasse kostet das Tagesticket CHF 25.00 pro Person.

Mit dem topsoft Ticket können Sie auch die Ausstellungen der Umwelt Arena kostenlos besuchen!