+41 41 467 34 20

SWONET– Netzwerk-Power für Frauen und Organisationen

Was ist SWONET?

Sein Name ist Programm: SWONET ist das Swiss Women Network – es vernetzt Frauen, die in der Schweiz wohnen oder arbeiten – unabhängig von Alter, Ausbildung, Beruf, Branche oder Religion.

Auch Schweizer Dach- und Frauenorganisationen gehören dazu, mittlerweile 95 Vereinigungen, was einem Netzwerk von 450‘000 Mitgliedern entspricht. 

Das will SWONET

SWONET fördert die Netzwerkfähigkeit und das Mentoring unter Frauen. SWONET will Frauen sichtbar machen, sie nachhaltig für die berufliche Zukunft mit Karriere befähigen

Einmal pro Jahr findet der SWONET Business & Network Day statt – ein Weiterbildungs- und Netzwerk-Event für Frauen, der gar Besucherinnen jenseits der Schweizer Grenzen zu begeistern vermag.

Angesichts des technischen Wandels unserer Zeit hat SWONET jüngst eine weitere Kampagne lanciert, um Frauen im Bereich der digitalen Transformation fit zu machen: die SWONET Learnings. Mit dem Claim «Frauen sind die Gewinnerinnen der Digitalisierung» werden News, Podiumsdiskussionen, Workshops etc. angeboten. Frauen sollen sich von zukunftsgerichteten Strategien inspirieren lassen und konkrete Einblicke in Tools erhalten, die ihnen das Arbeiten heute und in Zukunft erleichtern,  damit sie nachhaltig kompetent und erfolgreich sind. 

Kommunikation on- und offline

Die Breitenwirkung von SWONET wird auf dem Portal www.swonet.ch sichtbar, auf dem alle vernetzten Frauenvereinigungen publiziert sind. Es informiert über businessrelevante Frauenförderungsthemen und Veranstaltungstermine – eigene wie auch jene der vernetzten Organisationen.

Die SWONET-Aktivitäten finden sowohl off- wie online statt. In 12 Schweizer Städten gibt es regelmässig Treffen, sogenannte SWONET Chill-Outs. Wer lieber online kommuniziert, tut dies auf XING: Die geschlossene XING-Gruppe SWONET vereint inzwischen 8000 Mitglieder.

Die Devise von SWONET lautet: am besten off- und online netzwerken, um den grössten Nutzen zu schöpfen. 

Wie ist SWONET entstanden?

Vor 11 Jahren organisierte Petra Rohner, Inhaberin der PR Consulting GmbH, einen ersten verbandsübergreifenden Event. Der Erfolg zeigte, wie reif die Zeit dafür war, dass Frauen die Wichtigkeit des Netzwerkens über Verbandsgrenzen hinweg erkennen. In der Folge entstanden nach und nach die Chill-Outs in den verschiedenen Städten.

Gleichzeitig positionierten sich virtuelle Business-Netzwerke neu auf dem Markt. Petra Rohner war es ein Anliegen, dass Frauen diese Plattformen kennenlernen und nutzen. Eine geschlossene Gruppe nur für Frauen im Business-Netzwerk XING bot ihr die idealen Voraussetzungen dazu.

Auch unter den Frauenorganisationen war mehr und mehr das Bedürfnis nach Kooperation und sichtbarer Präsenz gewachsen. Dies war der Anstoss, 2008 unter www.swonet.ch das SWONET-Portal aufzuschalten. Inzwischen ist SWONET das digitale zu Hause der Dach- und Frauenorganisationen, die  jeweils am Business & Network Day zum jährlichen Gipfeltreffen zusammenkommen (nächster Event: 8. März 2019 – www.businessandnetworkday.ch). 

Stiftung SWONET

Aufgrund des Wachstums und der grossen Resonanz von SWONET gab Petra Rohner ihrer Initiative im Herbst 2014 einen neuen juristischen Rahmen: Sie gründete die Stiftung SWONET. 

topsoft & SWONET – ein weiteres Netz wird gespannt

Wo starke Gemeinsamkeiten vorhanden sind, lohnt sich die Vernetzung auf beiden Seiten. topsoft bietet SWONET neu eine Kommunikationspartnerschaft an.

Ab 2019 wird SWONET regelmässig eine Seite im topsoft Fachmagazin gestalten. Freuen Sie sich mit uns auf die neue Serie von SWONET im topsoft Fachmagazin unter der Rubrik female digital.

 

 

 

SWONET Kontakt

Geschäftsstelle Stiftung SWONET:

 

Stiftungsleiterin Petra Rohner

info@swonet.ch

petra.rohner@swonet.ch

+41 79 334 36 90

 

www.swonet.ch

www.businessandnetworkday.ch

www.SwonetOnStage.ch