Medienmitteilung: Aufbruchstimmung am ONE-Roundtable - One schweiz auf topsoft

Medienmitteilung: Aufbruchstimmung am ONE-Roundtable

Über 40 Anbieter von Web-Dienstleistungen und –Produkten machten den Roundtable der neuen Internetmesse ONE zu einem Stelldichein der Schweizer Online-Szene. Die Initianten hatten zum Meinungsaustausch über die Inhalte und Gestaltung der geplanten Messe aus Ausstellersicht geladen. Das Ergebnis waren viele konstruktive Anregungen und eine durchwegs positive Resonanz.

 
Die neue Internet-Fachmesse ONE stösst bei den Anbietern auf grosses Interesse. Die Einladung zum Roundtable vom 16.01.12 in Zürich bescherte den Initianten und Veranstaltern ein volles Haus. Über 40 Teilnehmende kamen zum Meinungsaustausch und zur Diskussion über Inhalte und Gestaltung der neuen Messe. Als Messeveranstalter wies Cyrill Schmid von schmid + siegenthaler consulting darauf hin, dass die Veranstaltung ganz im Zeichen von „Content is king“ stehen wird. Anhand einer symbolischen Wertschöpfungskette soll den Besuchern eine Übersicht über die Möglichkeiten, Potentiale und Lösungen im Internet gegeben werden. Die ONE findet bei den Anbieter Anklang. Die positive Aufbruchstimmung am Roundtable zeigte deutlich, dass ein repräsentativer Anlass der Schweizer Online-Anbieter mehr als gewünscht wird.

Patrick Kessler, Verbandspräsident des Schweizerischen Versandhandels ist überzeugt, dass die ONE gute Chancen hat, sich als Schweizer Internetmesse zu etablieren. Gerade deshalb wird sein Verband auch die diesjährige Mitgliederversammlung im Rahmen der ONE durchführen. Auch Facebook-Marketingexperte Thomas Hutter von Hutter Consult GmbH betrachtet die neue Messe als ideale Gelegenheit für Networking und Wissenstransfer; eine Teilnahme lohne sich auf jeden Fall. Ingo Gächter von snowflake productions gmbh spricht den Initianten ein grosses Lob aus, dass sie die Besucher ins Zentrum stellen und die Aussteller aktiv an der Gestaltung teilhaben lassen. Gleichzeitig erhofft er sich, dass die ONE den visionären, mutigen Weg konsequent weiter geht und zum echten Marktplatz wird.

Als Erfolgsfaktor sehen die meisten Anbieter das Erreichen von zufriedenstellenden Besucherzahlen. Für Nicolas Bruggmann, CS2 AG, ist jedoch Quantität nicht alles: «Schlussendlich zählt die Qualität der Besucher – und der Aussteller. Die Besucher sollen die ONE mit Informationen und Ideen verlassen.» Pointiert und provokativ ergänzt Fabian Dieziger von der Textagentur Supertext: «Die ONE wird die Antwort auf alle Fragen rund ums Internet liefern.».

Interessierte Anbieter können sich weiterhin an der Gestaltung der ONE beteiligen.

Weitere Informationen:

Cyrill Schmid
Messeleitung ONE
+41 41 467 34 20
c.schmid@one-schweiz.ch