ONE-Roundtable: So geht's weiter! - One schweiz auf topsoft

ONE-Roundtable: So geht's weiter!

Round Table Gespräch

Illustration: John T. Takai

Die ONE stösst bei den Anbietern auf grosses Interesse: Mit über 40 Teilnehmenden war der Roundtable vom 16.01.2012 über Erwarten gut besucht. Gemeinsam wurden Konzept, Inhalte und Gestaltung diskutiert. Das Echo auf den Roundtable war durchwegs positiv und das Interesse an einer Messeteilnahme bei den Anbietern sehr hoch.

Dass die ONE für eine gewisse Aufbruchstimmung sorgt, zeigen auch die spontanen Reaktionen verschiedener Teilnehmer. Patrick Kessler, Verbandspräsident des Schweizerischen Versandhandels ist überzeugt, dass die ONE gute Chancen hat, sich als Schweizer Internetmesse zu etablieren. Sein Verband wird die diesjährige Mitgliederversammlung im Rahmen der ONE durchführen.

Auch Facebook-Marketingexperte Thomas Hutter von Hutter Consult GmbH betrachtet die neue Messe als ideale Gelegenheit für Networking und Wissenstransfer; eine Teilnahme lohne sich auf jeden Fall. Ingo Gächter von snowflake productions gmbh spricht den Initianten ein grosses Lob aus, dass sie die Besucher ins Zentrum stellen und die Aussteller aktiv an der Gestaltung teilhaben lassen. Gleichzeitig erhofft er sich, dass die ONE den visionären, mutigen Weg konsequent weiter geht und zum echten Marktplatz wird.

 

Wie geht es weiter?

Die Impulse aus dem Roundtable fliessen derzeit in die Finalisierung des Messekonzepts ein. In den kommenden Blogbeiträgen werden wir über die Resultate berichten. Gleichzeitig komplettieren wir das Ausstellerangebot, welches in den nächsten Tagen verschickt wird.

Im Bereich Kommunikation werden wir die zur Verfügung stehende (kurze) Zeit nutzen, um möglichst viele Kanäle mit Inhalten zu bedienen. Sobald die entsprechenden Informationen rund um die Messe zur Verfügung stehen, werden wir diese den Ausstellern mit der Bitte zur Verfügung stellen, ebenfalls für die Verbreitung zu sorgen. Wie bereits am Roundtable erwähnt, nehmen wir gerne auch Mitteilungen von Anbieterseite entgegen und koordinieren diese mit unseren Massnahmen. Christian Bühlmann, c.buehlmann at one-schweiz.ch, steht Ihnen als Kommunikationsverantwortlicher ONE gerne zur Verfügung.

Selbstverständlich sind weiterhin Anregungen und Vorschläge willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Meinungen. Senden Sie uns Ihren Input per Mail an Cyrill Schmid, c.schmid at one-schweiz.ch, oder benutzen Sie nachfolgendes Formular:

[form3 id=“1″]