Social Commerce und digitale Revolution! - One schweiz auf topsoft

Social Commerce und digitale Revolution!

Dicicomp_ONE„Social Commerce – nur ein Hype“ und „Die digitale Revolution“ – so lauten die Titel der zwei ONEevent Referate vom 4. April in Zürich. Malte Polzin von Carpathia Consulting und David Kauer von PostFinance wagen spannende Ausblicke und zeigen Ihnen mögliche Handlungsoptionen.

 

Social Commerce – nur ein Hype?

Social Commerce wird immer noch gerne als Buzzword gebraucht und viele verstehen darunter den Shop auf Facebook. Soziale Mechaniken und Tools sind in Onlineshops immer häufiger zu finden, denn «Finden, Bewerten und Empfehlen» sind wichtige Eckpfeiler für ein positives Kundenerlebnis.

In diesem Vortrag werden einige grundsätzliche Mechaniken vorgestellt, die die Zuhörer inspirieren und zu mehr Mut bei der «Sozialisierung» von Schweizer Onlineshops anregen sollen.
Hier werden immer noch zu viele Chancen vertan.

Referent: Malte Polzin
Senior Consultant, Partner
Carpathia Consulting GmbH

E-Commerce und Marketing Experte im B2C und B2B Umfeld mit operativer Management und Führungserfahrung. Seit 2004 in der Schweiz lebend fungierte er bis 2007 als Leiter Sales & Marketing bei der ARP Gruppe und bis Ende 2012 bei der Mägenwiler Competec Gruppe (Alltron.ch und Brack.ch). Als CMO und E-Commerce Verantwortlicher war er Initiant der mehrfach ausgezeichneten Social-Commerce Plattform DayDeal.ch. Von 2011 bis Ende 2012 war Malte Polzin als CEO von Brack.ch tätig.

Die digitale Revolution

Der technologische Fortschritt und die Globalisierung führen zu einer Dezentralisierung von ehemals zentraler und proprietärer Information. Die immer aktiver werdenden Kunden gewinnen an Einfluss und vernetzen sich über user-zentrierte Ökosysteme. Das Empowerment der neuen, selbstständigen Kundengeneration ist für die Unternehmen eine Chance neue Businessmodelle zu etablieren und die Kunden in die Wertschöpfungskette der Produktions- und Innovationsprozesse zu integrieren. Digital Natives helfen uns die Anforderungen dieser neuen Kundengeneration zu verstehen und innovative Zahlungssysteme am Markt zu etablieren. Der Referent wagt einen Ausblick in den Zahlungsverkehr der Zukunft und zeigt mögliche Handlungsoptionen auf.

Referent: David Kauer
Produktmanager E-Payment
PostFinance

David Kauer arbeitet seit 13 Jahren bei PostFinance und ist heute als Produktmanager und Projektleiter im Acquiring-Distanzgeschäft angestellt. Dieses beinhaltet die E-Payment-Zahlungsarten PostFinance Card und PostFinance E-Finance.

Termin und Anmeldung

Donnerstag, 4. April 2013, 18 – 20 Uhr, Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, CH-8005 Zürich

online-Anmeldung
(auf der Seite von Digicomp)