9 gute Gründe für professionelle Zeiterfassung - Themen auf topsoft

9 gute Gründe für professionelle Zeiterfassung

Gute Gründe für eine professionelle Zeiterfassung wie prolesFree oder prolesBasic gibt es viele. Aus Erfahrung wissen wir, dass sie einen klar messbaren Einfluss auf den Erfolg jeder Organisation haben.

(Bild: Shutterstock)

1. Zeiterfassung = gesetzliche Pflicht

Das Schweizer Arbeitsgesetz verlangt bereits seit 1966, dass die Unternehmen die Arbeitszeit ihrer Mitarbeitenden lückenlos protokollieren.


2. Zeiterfassung = Leistungserfassung

Die Leistungserfassung mit ihren Ergebnissen dient in Projekten gegenüber internen und externen Kunden als Nachweis (oder Beweis) über die erbrachten Leistungen. Ergo, ohne Zeiterfassung keine Leistungserfassung.


3. Zeiterfassung = Umsatz und Ertrag

Bei vielen Projekten, Aufträgen und Mandaten kann ohne Zeiterfassung keine Rechnung an den Kunden geschrieben werden. Wird doch oft nach Aufwand, also nach eingesetzter Zeit abgerechnet. Die Formel ist somit einfach: Zeiterfassung = Leistungserfassung = Umsatz und Ertrag.

4. Zeiterfassung = Arbeitszeitkontrolle

Erfassen die Mitarbeiter ihre ganze Arbeitszeit, ersehen sie auf einen Blick den Stand gegenüber der vertraglich vereinbarten Arbeitspflicht. Werden in der Zeiterfassung auch Ferien und freie Tage miterfasst, entsteht ein wertvoller Soll-Ist-Vergleich (Zeit- und Feriensaldo). Die Zeiterfassung wird damit zum direkten Kontrollwerkzeug für den Arbeitsvertrag. Nicht nur für den Arbeitnehmenden, sondern auch für den Arbeitgeber.


5. Zeiterfassung = Transparenz und Vertrauen

Die Vollzeiterfassung im ganzen Unternehmen führt zu einer hohen Transparenz. Insbesondere in Dienstleistungsunternehmen, die de facto vom Verkauf ihrer Arbeitszeit leben, vermittelt die Sichtbarmachung der Arbeitszeiten ein hohes Mass an Vertrauen und fördert damit ganz direkt eine positive Unternehmenskultur von Kooperation und gegenseitigem Vertrauen.


6. Zeiterfassung = Sicherheit

Die Zeiterfassung vermittelt auch ganz direkt Sicherheit. Mitarbeitende bekommen die Sicherheit, dass sie ihre arbeitsvertragliche Hauptpflicht – die Leistung ihrer Arbeitszeit – korrekt erfüllen. Firmen bekommen die Sicherheit, dass ihre Mitarbeitenden das tun, wofür sie bezahlt werden. Kunden bekommen die Sicherheit, dass die ihnen in Rechnung gestellten Leistungen auch wirklich erbracht wurden. Der Staat und die Gesellschaft bekommen die Sicherheit, dass die Gesetze zum Schutz der Arbeitnehmer und Arbeitgeber eingehalten werden.


7. Zeiterfassung = Effizienz

Die Zeiterfassung trägt wesentlich dazu bei, dass Arbeiten effizient erledigt werden können. Durch die mit der Zeiterfassung einhergehende Transparenz wird allen Beteiligten erst richtig bewusst, wie und wofür die Arbeitszeit genutzt wird. Mit der Analyse der Ergebnisse der Zeiterfassung wird es möglich, mit der Arbeitszeit in Zukunft effizienter umzugehen. Ohne Zeiterfassung wird dies oft gar nicht oder erst viel später realisiert.


8. Zeiterfassung = Produktivität und Rentabilität

Nachdem die Zeiterfassung bei der Arbeit hilft, effizienter und effektiver, also wirkungsvoller zu sein, hilft sie auch bei der Steigerung der Produktivität. Das heisst, bessere Resultate mit weniger Zeiteinsatz. Die verbesserte Produktivität führt damit auch zu einer verbesserten Rentabilität der Organisation.


9. Zeiterfassung = Skalierbarkeit und Wachstum

Last but not least – erst der Einsatz einer professionellen Zeiterfassung schafft die nötigen Voraussetzungen, dass eine Organisation gesund wachsen und ihre Leistungen skalieren, also vervielfältigen kann. Fehlt die Zeiterfassung (hinsichtlich Tool aber auch hinsichtlich der Zeiterfassungskultur), so wird sie erfahrungsgemäss in Wachstumsphasen schnell zum zentralen Engpass.

 
Über proles

proles solutions ag gilt als Pionier von Cloud-Lösungen im Bereich Zeiterfassungs-Software. Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Wettingen beschäftigt sich seit 2003 mit der Weiterentwicklung, dem Betrieb und Vertrieb von proles, der Schweizer Zeiterfassungs-Software für Organisationen in der Schweiz. Weitere Informationen und die Möglichkeit für einen kostenlosen Testzugang finden Sie unter www.proles.ch
 
Weitere Beiträge und Informationen finden Sie im proles Anbieter-Profil