Asseco auf der „ERP Future 2022“: Intelligente Lead-Generierung mit APplus 7.1

Was im Jahr 2020 noch eine drastische Umstellung für Unternehmen und deren Mitarbeiter bedeutete, ist inzwischen aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken: Das mobile Arbeiten. Mit dem diesjährigen Themenschwerpunkt „ERP und Mobilität“ öffnet die von der Universität Innsbruck veranstaltete Fachtagung für Enterprise-Systeme „ERP Future“ am 15. November in Wien bereits zum 15. Mal ihre Tore für Interessenten und Fachanwender. In diesem Zusammenhang befassen sich die Fachvorträge wie auch die Fachausstellung der ERP-Hersteller und Implementierungspartner in diesem Jahr mit dem effektiven Arbeiten mit modernen ERP-Systemen – von zu Hause, im Büro sowie unterwegs. Mit dabei sind auch die Experten der Asseco Solutions, die im Rahmen der Veranstaltung unter anderem zahlreiche KI-Funktionalitäten von APplus 7.1 im Sales-Bereich präsentieren.
 
 

Screenshot: erp-future.com

 
Die Neukundenakquise ist ein zentraler Baustein jeglicher Vertriebstätigkeiten, dennoch binden die Recherchearbeiten, die dafür notwendig sind, nicht selten wertvolle Kapazitäten. Hier können künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen Abhilfe schaffen. 
 
So ermöglicht beispielsweise die KI-gestützte Lead-Generierung mit APplus 7.1 präzisere Forecasts für den Vertrieb als durch manuelle Auswertungen und damit eine besonders effiziente Kundenakquise. Die KI-Algorithmen des APplus Finders verfügen über ein Textverständnis, mithilfe dessen vielfältige öffentlich zugängliche Unternehmensdaten gefunden, ausgewertet und mit Bestandskundendaten abgeglichen werden können, auf Basis derer wiederum neue Leads für das eigene Unternehmen generiert werden können. 
 
Im Firmenmonitor APplus Insights sind den Sales-Mitarbeitern die von der KI vorgeschlagenen Prospects im Anschluss ganz einfach zugänglich: Alle wichtigen Informationen inklusive aller relevanten Kontaktdaten werden an einem Ort zusammengetragen und in aufbereiteter Form vollautomatisiert zur Verfügung gestellt. Das entlastet das Vertriebsteam von langwierigen manuellen Recherchetätigkeiten, sodass es sich intensiv der Pflege von Kundenbeziehungen sowie der Neukundengewinnung widmen kann.
 

ERP-Fachvortrag: KI-Einsatz für die Lead-Generierung

Wie diese Funktionalitäten konkret in der Praxis genutzt werden, erklärt Vincent Golla, Product Owner KI bei Asseco Solutions AG, interessierten ERP-Future-Teilnehmern am Dienstag, den 15. November, von 15:40 Uhr bis 16:05 Uhr. Im Vortrag „Mithilfe von KI die goldenen Leads finden“ erklärt er anhand konkreter Praxisbeispiele unter anderem, wie die Nutzung künstlicher Intelligenz Vertriebsprozesse beschleunigen und optimieren kann. 
 

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Teilnahme der Fachtagung ist für ERP-Anwender mit gültigem Gutscheincode kostenlos, andernfalls beträgt die Teilnahmegebühr 75 Euro. Die Anmeldung ist hier möglich.
 
 
 
 
Asseco Solutions AG | 8902 Urdorf | www.assecosolutions.com
 
Weitere Beiträge und Informationen bei Asseco in der topsoft Marktübersicht