ATOSS zählt zu Deutschlands wachstumsstärksten Mittelständlern - Themen auf topsoft

ATOSS zählt zu Deutschlands wachstumsstärksten Mittelständlern

Die ATOSS Software AG zählt erneut zu den 100 wachstumsstärksten Mittelständlern Deutschlands. Das ist das Ergebnis der Studie „TOP 100 Ranking des Mittelstands 2020“, die die Unternehmensberatung Munich Strategy für das Handelsblatt durchgeführt hat. Bewertet wurden Wachstums- und Ertragskraft über einen Zeitraum von fünf Jahren. ATOSS landete bei der Langzeitstudie auf dem neunten Platz und gehört damit erstmals zu den Top Ten. Im letzten Jahr belegte der Workforce Management Spezialist Platz 11, 2018 Platz 18.
 

Andreas Obereder, CEO und Founder der ATOSS Software AG, zur erneuten Auszeichnung: „Unsere Platzierung in den Top Ten bei dieser renommierten Langzeitstudie ist eine schöne Bestätigung für die hohe Relevanz von Workforce Management – in guten und in schwierigen Zeiten. Das freut uns in diesem außergewöhnlichen Jahr natürlich ganz besonders.”

 
Über 4.000 deutsche Unternehmen aus allen Branchen mit einem Jahresumsatz zwischen 10 Millionen und 1 Milliarde Euro hat Munich Strategy untersucht. Die „TOP 100“ Unternehmen wurden auf Basis ihrer langfristigen Wachstums- und Ertragskraft ermittelt. Grundlage für die Auswahl ist die Performance der Unternehmen in den Jahren 2015 bis 2018/2019. Sie setzt sich jeweils zur Hälfte aus dem durchschnittlichen Umsatzwachstum und der durchschnittlichen EBIT-Quote der Unternehmen zusammen.
 
„Die Top-Unternehmen haben in den letzten Jahren die richtige Balance aus Wachstumskraft, Widerstandskraft und Innovationskraft gefunden“, erklärt Dr. Sebastian Theopold, Gründer von Munich Strategy und Autor der Studie, die bereits zum elften Mal durchgeführt wurde. „Dadurch konnten sie ihre Umsätze und Erträge trotz abflachender Konjunktur halten und sind jetzt auch für die Auswirkungen der COVID-19-Krise gut gerüstet.“
 
Die Analyse zeigt: In den Bereichen Wachstumskraft und Abwehrkraft grenzen sich die „TOP 100“ deutlich vom gesamten Mittelstand ab, die Schere zwischen beiden Gruppen hat sich in den letzten Jahren sogar noch weiter geöffnet. Während die „TOP 100“ ihr durchschnittliches Umsatzwachstum aus dem Vorjahresranking mit 12,4 Prozent fast halten konnten, ist das des gesamten Mittelstands eingebrochen: Statt wie im Vorjahr auf 5,6 Prozent kommen die Unternehmen nur noch auf 4,4 Prozent. Die durchschnittliche Ertragsquote der Top-Unternehmen liegt im Auswertungszeitraum bei 15,4 Prozent. Dadurch haben sie sich im Vergleich zum Ranking 2019 (16 Prozent) zwar leicht verschlechtert, konnten den Abstand zum gesamten Mittelstand, der eine durchschnittliche Ertragsquote von 5,6 Prozent (2019: 6,6 Prozent) aufweist, jedoch vergrößern.
 
Die Ergebnisse des Rankings wurden am 27. Oktober 2020 im Handelsblatt vorgestellt.
 
 
Weitere Informationen und Beiträge von ATOSS Software AG auch auf der topsoft Marktübersicht
ATOSS Software AG | CH-8048 Zürich | www.atoss.ch