Die optimale Software-Legierung

Die rund 100 Mitarbeitenden der Benninger Guss AG aus Uzwil, rund 20 Kilometer westlich von St. Gallen, verfolgen ein gemeinsames Ziel: Gussteile mit perfekten Eigenschaften. Dafür setzt Geschäftsführer Eric von Ballmoos nicht nur auf sein Team aus Engineering-Fachleuten, auf unterschiedliche Werkstoffe, individuelle Produktionsverfahren oder massgeschneiderte Logistikservices, sondern auch auf zuverlässige Softwarelösungen.
 
Symbolbild von Erdenebayar via Pixabay
 
So wünschte sich der Geschäftsführer vor einiger Zeit eine integrierte Plattform zur effizienten Unternehmensführung und -steuerung, bereichsübergreifend für den Einkauf und Verkauf, das Rechnungswesen, die Produktion, den Vertrieb und die Materialwirtschaft. Noch dazu sollte das neue Instrument mit allen bestehenden Systemen kompatibel sein. 
 

Effizient, flexibel, komfortabel: abas ERP

Ein Wunsch, den die Software- und IT-Spezialisten von MAIT gerne erfüllten. Ihre Lösung: abas Enterprise Resource Planning (abas ERP). Die hochleistungsfähige ERP-Software ermöglicht die effiziente Steuerung aller Unternehmensprozesse. Das System ist robust, wartungsarm und besitzt eine besonders flexible Architektur. So ermöglicht abas ERP die einfache Integration weiterer Anwendungen – wie etwa die digital gesteuerte 3D-Gussproduktion, die Benninger Guss AG vor einigen Jahren einführte.
 
Durch die Anbindung zusätzlicher Datenbanken lässt sich die Lösung jederzeit einfach anpassen und updaten, ist auch auf lange Sicht upgradefähig und macht jede Unternehmensentwicklung mit. Nicht zuletzt lässt sich abas ERP komfortabel über Smartphone, im Webbrowser und am Desktop bedienen. Kurz: Dank abas ERP kann die Benninger Guss AG jeden Auftrag schneller bearbeiten und abschliessen.  
 

MAIT und abas – eine jahrzehntelange Partnerschaft

Schon seit 1996 arbeitet MAIT mit abas zusammen – und ist heute der weltweit grösste abas-Partner. Über 400 Unternehmen aus der Fertigungsindustrie vertrauen auf die integrierten MAIT-Lösungen. Dieser Erfahrungsschatz bringt Unternehmen wie die Benninger Guss AG zahlreiche Vorteile:  
  • MAIT bietet alle Standardfunktionen und eine Vielzahl weiterer massgeschneiderter Anwendungen auf Basis von abas ERP. 
  • Alle MAIT-Consultants sind immer Up-to-date in Sachen Methodik, Prozesse und Funktionen.
  • Durch die zahlreichen erfolgreich abgeschlossenen Aufträge hat MAIT ein enormes Branchen- und Projektwissen angehäuft.
„Mit unseren Kunden pflegen wir langjährige und vertrauensvolle Partnerschaften. Wir erarbeiten und liefern die fertigen Lösungen und integrieren sie in die gesamte Prozesslandschaft. Darüber hinaus betreuen wir unsere Kunden auch nach der Implementierung mit unserem Know-How“, sagt Sabine-Riemer-Müller, Geschäftsführerin der MAIT Swiss GmbH.  
 

MAIT begleitet die Benninger Guss AG auch in Zukunft

„Die Digitalisierung wird weiter vorangetrieben – step by step“, sagt Eric von Ballmoos. Einer dieser nächsten Schritte: Demnächst soll das Business-Intelligence-System QlikView eingeführt werden. Die bewährte Datenanalyse-Software führt alle gewünschten Unternehmensdaten zusammen und liefert auf Knopfdruck übersichtliche Auswertungen wie etwa Umsatzstatistiken. Keine Frage: Auch hierbei wird MAIT die Integration und die fortlaufende Wartung übernehmen. Oder wie Eric von Ballmoos es zusammenfasst: „Überall wo Guss gebraucht wird, ist die Benninger Guss AG zur Stelle. Und überall wo wir zuverlässige Software oder IT brauchen, ist MAIT unser Partner der Wahl.“
 
Hier sprühen die Funken: Scannen Sie den QR-Code und sehen sie die Benninger Guss AG im kurzen Video-Porträt. Geschäftsführer Eric von Ballmoos spricht über die Software-Anforderungen der modernen Giesserei und wie ihn MAIT bei der Implementierung von abas ERP unterstützt hat.
 
 
MAIT Swiss GmbH | 9015 St. Gallen | www.mait.swiss
 
Weitere Informationen finden Sie auch bei der Präsenz von MAIT Swiss auf der topsoft Marktübersicht