Gutscheincodes und Rabattaktionen im E-Commerce

Digitale Gutscheine in Form von Rabatten, kostenlosen Lieferungen o. ä. haben sich innerhalb der Online Welt etabliert und sind von grosser Bedeutung. Jeder einzelne Kunde freut sich, da er das Gefühl hat, einen super Deal gemacht zu haben (besonders in der Weihnachtszeit) und Anbieter machen ein gutes Geschäft. Eine Win-win-Situation sozusagen.
 
Was die Vorteile der digitalen Gutscheine sind und warum sie signifikant den Umsatz steigern können, zeigen wir im folgenden Artikel.
 
 
Jeder Kunde freut sich beim Online-Shopping über einen guten Deal. (Bild: Pexels.com)
 
 

Gutscheincodes sind die Coupons der Webshops

Im stationären Handel werden in der Regel Coupons oder Rabattgutscheine von Kunden eingesetzt, um beim Einkauf Geld zu sparen. Innerhalb der digitalen Welt gestalten sich Gutscheine meist über Codes, deren Beliebtheit kontinuierlich ansteigt. Denn auch die Kunden im Online-Shopping wollen Schnäppchen ergattern und freuen sich über jeden Gutscheincode, der beim nächsten Einkauf im Netz eingesetzt wird. Nicht selten werden von Kunden genau diese Anbieter gesucht, die vermehrt oder überhaupt Gutscheincodes für ihre Kundschaft anbieten, so eine aktuelle Untersuchung der Warenvergleich Deutschland GmbH. So zählen Gutscheincodes zu den effektivsten und beliebtesten Werbemassnahmen der Online Shopping Welt.
 
 

Was sind die Vorteile von Gutscheinen und Rabatten im E-Commerce?

Im folgenden Abschnitt gehen wir auf die Vorteile von Gutscheinen und Rabatten im Rahmen von E-Commerce ein. Schauen Sie diesbezüglich auch im Rewardo Gutscheinportal vorbei, um weitere Infos zu erhalten.
 

Neukundengewinnung

Wer sich im E-Commerce von der Konkurrenz abheben will, muss auf sich aufmerksam machen, Kaufanreize schaffen und Alleinstellungsmerkmale definieren. Mit Rabattaktionen, Neukundenboni und weiteren Gutscheinaktionen sind Sie auf dem richtigen Weg, denn diese Anreize geben potenziellen Kunden die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu günstigen Konditionen kennen und schätzen zu lernen.
 

Bindung von Bestandskunden

Für Bestandskunden sind Gutscheine und Rabatte ebenso wichtig wie für Neukunden. So kann die Kundenzufriedenheit gesteigert und auch langfristig erhalten werden. In dem Fall trifft die sogenannte Peak-End-Regel zu, die besagt, dass Kaufentscheidungen grundsätzlich durch die Höhen und Tiefen des jeweiligen Ereignisses und dessen Ende geprägt werden. Man erinnert sich als Kunde also, was gut und schlecht war bei einer Kaufentscheidung und wie sie letztlich ausging. Gutscheine und Rabatte bringen positive Erinnerungen an Kaufprozessen mit sich, sodass der Kunde beim nächsten Mal wieder dort kaufen möchte; negative Erinnerungen werden dadurch eher ausgeblendet.
 

Höhere Conversion-Rate

Ebenso kann die Conversion-Rate erhöht werden, kommen Gutscheine etc. zum Einsatz. Sie wird positiv reguliert, wenn Kunden nach einem Kaufabbruch durch Gutscheine und Rabatte wieder zurückgeholt werden. So gehen sie dem Anbieter nicht verloren, wird ein Kauf abgebrochen.
 
 

Umsatz steigern mit diesen Coupon-Marketingstrategien

Wie folgend beschrieben, kann durch Gutscheincodes, Rabatte und Co., der Umsatz gesteigert werden:
 

Gutscheine für Erstkäufer und treue Kunden

Um Neukunden anzuziehen, können verlockende Rabatte für Erstkäufer angeboten werden. Diese können sich danach vom eigentlichen Shop, den Produkten und Dienstleistungen überzeugen. Spätere Rabatte und ein guter Service verleiten zu weiteren Einkäufen.
 

Saisonale Gutscheine

Ebenso sind saisonale Gutscheine sehr beliebt. Sie werden angeboten, um den Umsatz innerhalb einer bestimmten Zeit (z. B. Sommerschlussverkauf oder Vorweihnachtszeit) zu erhöhen. Hierzu können Coupon Angebote auf der Homepage selbst angeboten oder bestehende Kundschaft via E-Mail informiert werden.
 

"Buy One Get One Free" – Gutscheine

Als Anbieter eines Shops dürfte bekannt sein, dass sich einige Produkte auch mal als Ladenhüter entpuppen und dann eine Menge Platz beanspruchen. Und genau diese Produkte kann man einsetzen, um Kunden zu gewinnen und diese glücklich zu machen, wenn man sie beim Kauf eines anderen Produkts gratis dazugibt.
 
 

Fazit

Sowohl für Kunden als auch für Anbieter sind Gutscheine, Rabatte und Co. eine gute Sache. Sie können zur Neukundengewinnung, aber auch zum Halten bestehender Kundschaft eingesetzt werden und die Conversion-Rate positiv beeinflussen. Wer saisonale Gutscheine, Gratisprodukte beim Kauf eines anderen Produkts und Gutscheincodes etc. einsetzt, macht sowohl die Kundschaft glücklich und steigert ebenso seinen Umsatz.