Organisieren Sie Ueberblick!

Wie können SAP Arbeitsabläufe optimiert werden und welche Möglichkeiten zur einfachen und flexiblen Darstellung Ihrer Arbeitsplätze und Arbeitsvorräte aus Ihrem Arbeitsalltag gibt es?
 
Moderne ERPs wie SAP halten alle relevanten Informationen für Ihre Arbeit bereit, aber oft hört man SAP sei zu groß und komplex und es kommen Fragen wie: 
  • Wenn im SAP doch alle entscheidenden Daten vorhanden sind, warum muss ich mich täglich durch zig Transaktionen hangeln, um meine Arbeit zu erledigen? 
  • Warum kann mir das System nicht mitteilen, was wichtig ist? 
  • Wie ist eine abteilungsübergreifende Kommunikation mit meinen Kollegen in SAP effektiv möglich? 
  • Wie können wir erfolgskritische Entscheidungsprozesse durch das Unternehmen steuern? 
Im Anwenderalltag ist dies heute oft umständlich und langwierig. Es gibt kaum durchgängige digitale Prozesses und oft werden Unterschriftenmappen durch die Abteilungen gereicht. Gerade im Zeiten von "New Work" also dem verteilten Arbeiten inkl. Homeoffice sind Prozesse über die gesamte Wertschöpfungskette ohne Medienunterbruch wichtiger denn je zuvor. 
 
 
 
 
In den SOMA® MOCO Cockpit-Lösungen der untersee werden aktuelle Arbeitsvorräte für Disposition, Fertigung, Service, Vertrieb und Einkauf bereitgestellt. Aus den gruppierten Aktivitäten kann jeweils unmittelbar in die dazugehörigen Transaktionen abgesprungen werden. Nach der Bearbeitung werden die Vorräte aktualisiert. Die Anwendungsoberflächen lassen sich leicht und systematisch einrichten.
 
Die SOMA® MOCO Cockpits schaffen bei den Mitarbeitern Transparenz für ihre Verantwortungsbereiche und den eigenen Handlungsbedarf. Durch die parametrisierbaren Schwellenwerte und Reihenfolgen der Berichte in den Logistik-Cockpits können Arbeitsvorräte nach Prioritäten in den Tätigkeitsbereichen dargestellt werden.
 

Potenziale und Nutzen:

  • Arbeitsplätze anwenderspezifisch einrichten
  • Intelligente Arbeitsvorräte und Informationen flexibel bereitstellen
  • Zentrale Einstiege für zeitkritische operative Transaktionen definieren
  • Reihenfolgen für die anstehenden Aufgaben an den Arbeitsplätzen festlegen
  • Ausnahmesituationen und Toleranzwerte grafisch darstellen
  • Kundenspezifische Berichte problemlos aus den Datenversorgern anpassen
 
 
 
Sie suchen eine Möglichkeit zur transparenten und nachvollziehbaren Darstellung von Prozessabläufen in Ihrem SAP® ERP System? Dazu benötigen Sie ein passendes Werkzeug mit dem Sie unkompliziert Abläufe abbilden und Zuständigkeiten festlegen können. Sie können außerdem SAP® - wie auch Non-SAP® Objekte in ihre täglichen Abläufe im SAP® ERP integrieren.
 
Der SOMA® "Aktivitäten Manager" ist ein Werkzeug zur Gestaltung, Organisation und Steuerung von Prozessabläufen. Die einzelnen Prozessschritte sind unabhängig von SAP® Objekten und über eigenes Customizing frei definierbar. Der SOMA® "Aktivitäten Manager" findet seine Anwendung zum Beispiel in Abläufen bei Stammdatenanlagen, Änderungsprozessen in der Produktentwicklung, Genehmigungsverfahren im Einkauf und Auftragsänderungen.
 
 

Potenziale und Nutzen:

  • Aktive Verknüpfung von Arbeitsschritten
  • Klare Aufgabenzuteilung je Organisationseinheit
  • Einfache Handhabung und Anwenderfreundlichkeit
  • Standardisierte Zustellung von Aufgaben an einzelne Organisationseinheiten
  • Transparenz über die komplette Prozesskette
  • Klare und effiziente Handhabung bei der Abbildung von Prozessketten
 
 
Hier erhalten Sie mehr Informationen zu den untersee Lösungen für die Arbeitsplatz- und Ablauforganisation.
 
 

Webinar vom 15. September 2021 | 10-11 Uhr:

Ich kann so nicht arbeiten! – Ist New Work ein Risikofaktor in Ihren Prozessen

Anmeldung