Die Schweizer E-Commerce-Konferenz wird auf New Commerce Forum umbenannt - News auf topsoft

Die Schweizer E-Commerce-Konferenz wird auf New Commerce Forum umbenannt

Ab dem 20. November werden beim New Commerce Forum einige der führenden Marken und Persönlichkeiten im Bereich E-Commerce und digitales Marketing zusammenkommen, um Best Practices und neue Ideen rund um die e-Commerce Landschaft in der Schweiz auszutauschen. 

NetComm Suisse, der Verband für e-Commerce in der Schweiz, entwickelt sich schnell zu einer führenden Instanz für innovatives digitales Denken. Das Veranstaltungsprogramm des diesjährigen New Commerce Forum zeigt dies deutlich. 

Beim New Commerce Forum kommen Branchenführer aus ganz Europa zusammen, um über Innovationen im Bereich E-Commerce zu diskutieren. Der Branchentreff beinhaltet Keynote-Ansprachen, Breakout-Sitzungen und Podiumsdiskussionen, die von weltweit führenden Akteuren gehalten werden.

Thomas Husson, Vizepräsident und Chefanalyst von Forrester Research wird die Keynote-Reihe mit dem Titel «Die Zukunft des Einkaufserlebnisses» eröffnen. Wie die Technologie das Kundenerlebnis zukünftig prägen wird, diskutieren einige der weltweit führenden Marken wie Google, Facebook, TNF, HP und Coop in Breakout-Sitzungen.

Expertenpanel zur neuen Mehrwertsteuer-Regelung ab 2019

Im Januar 2019 wird in der Schweiz das überarbeitete Mehrwertsteuergesetz umgesetzt, welches einen grossen Einfluss auf internationale Unternehmen haben wird. Dazu wird Patrick Kessler, vom VSV Verband, ein Panel mit Beat Vonlanthen, Mitglied des Ständerates, Claude Grosjean, Eidgenössische Steuerverwaltung, und Dr. Johannes Cramer von Digitec Galaxus leiten. 

Ideenaustausch mit über 900 Experten

Die Veranstaltung verspricht, ein grosser Erfolg zu werden: Es gibt nur noch wenige Tickets, bereits über 900 Branchenexperten haben ihre Teilnahme bestätigt. Carlo Terreni, Generaldirektor von Netcomm Suisse, sagt: «Das Potenzial in der Schweiz ist äusserst aufregend. Es ist ein guter Nährboden für Talent und wir sind sehr stolz darauf, diesen wertvollen Austausch von Ideen zu ermöglichen.»

Weitere Informationen zum gesamten Veranstaltungsprogramm finden Sie unter: 
https://e-nnovationweek.com

 

 

 

Über NetComm Suisse Association

NetComm Suisse ist der erste und einzige Verband für e-Commerce in der Schweiz und wurde 2012 gegründet, um die entsprechenden Dienstleistungen zu fördern und die Interessen der Firmen, die in diesem Feld aktiv sind, zu unterstützen.

NetComm Suisse leistet einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung notwendiger Technologien, Dienstleistungen und zur Gewinnung von Wissen in Bezug auf e-Commerce und schafft Initiativen, die den Konsumenten und den Firmen in der Branche dienen. Der Verband setzt sich für die Senkung der Barrieren, die die Entwicklung des Sektors hemmen, ein.

Zu den Zielen des Verbands gehört weiterhin die Implementierung von Projekten zur Förderung der Kommunikation und der Logistik, wie auch die Förderung der digitalen Kultur unter den Firmen und den Konsumenten. Der Verband betätigt sich des Weiteren in Aktivitäten, die mit Regulierungen und Lobbying in Verbindung stehen, um klare Rahmenbedingungen und Standards zu schaffen, welche die Grundvoraussetzung für die Entwicklung des Sektors bilden.