Trisa_LogoSeit mehr als 20 Jahren arbeitet die Trisa Electronics AG mit Unternehmenssoftware von Opacc. Während dieser Zeit entwickelte sich sowohl Trisa Electronics als Unternehmen als auch die Businesssoftware der Opacc AG ständig weiter. Heute nimmt die digitale Unternehmensplattform, die bei Trisa Electronics im Einsatz steht, nicht nur umfassende ERP-Aufgaben wahr, sondern  erleichtert auch das Management der Kundenbeziehungen, verbessert die Servicequalität und bietet einen voll integrierten Webshop für das perfekte Einkaufserlebnis.

Opacc “Insyde“ hiess das ERP-System, für das sich die Verantwortlichen bei der Trisa Electronics AG  im Jahr 1992 entschieden, und mit dem sie das Fundament für jene leistungsstarke und moderne Softwarelösung legten, die heute das IT-Rückgrat des Geschäftsbetriebs bildet. Bis es soweit war mussten allerdings bezüglich Software einige Entwicklungsschritte vorgenommen werden. Das ERP-System von Opacc war einer dieser wichtigen Schritte. Die Software erfüllte alle Anforderungen und schuf die IT-Grundlagen für die Belieferung der verbundenen Unternehmen und des Grosshandels. In den folgenden Jahren verlief die Evolution der Trisa Electronics AG und Opacc parallel –  beide Unternehmen stehen für Swissness; Innovation, Flexibilität und Qualität sorgten für Wachstum. Die Business-Software von Opacc hielt, was sie bei der Einführung versprochen hatte und entwickelte sich von einem ERP-System mit administrativer Ausrichtung, hin zur Unternehmens-Plattform für digitale Kollaboration. Die zusätzlichen Funktionen brachten unzählige zusätzliche Erleichterungen und Leistungssteigerungen im täglichen Geschäftsablauf. Ausserdem wurde sichergestellt, dass bei Trisa Electronics immer die aktuellste Version zur Verfügung steht. “Die Update-Garantie war nie eine leere Versprechung – Aktualisierungen haben immer tadellos geklappt“, sagt Philipp Studer, CEO der Trisa Electronics AG.

Trisa_CRM

Web CRM

Die besten Voraussetzungen, zukünftige Herausforderungen zu bewältigen

 

Diese unternehmerische Beweglichkeit kann ohne die Business-Tools des digitalen Zeitalters nicht erreicht werden. Deshalb werden bei Trisa Electronics Opaccs WebCRM und EnterpriseShop eingesetzt. Im Falle von WebCRM sind die Aussendienstmitarbeiter und ihre Kunden die wichtigsten Nutznießer: Wichtige Kundeninformationen stehen in Echtzeit zur Verfügung – unabhängig vom Standort. Bestellungen und Änderungen in der Kundendatei können vor Ort vom Aussendienstmitarbeiter durchgeführt werden, was die Servicequalität verbessert und den Administrativaufwand deutlich verkleinert. Das gilt auch für den OpaccEnterpriseShop. Vor- und nachgelagerte Businessprozesse werden immer wichtiger. Neben dem Bestellerlebnis, das der Shop den Kunden bietet, ist die nahtlose Integration des EnterpriseShops ins ERP-System sehr wichtig. Philipp Studer erklärt: “ Kurze Lebenszyklen von Produkten sind heute die Norm und verursachen enorm hohe Aufwände. Mit OpaccERP können wir viel effizienter arbeiten. Wir müssen die Daten nur noch ein einziges Mal erfassen, damit alle gewünschten Informationen in Echtzeit im Webshop zur Verfügung stehen.“

Der Trisa-Eectronics-CEO ist davon überzeugt, dass sein Unternehmen durch den Einsatz von WebCRM und EnterpriseShop die besten Voraussetzungen hat, zukünftige Herausforderungen gewinnbringend zu bewältigen. “Dank dieser Software können wir uns auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren und erfolgreich bleiben“, sagt er.

“Eine offene, freundschaftliche und transparente Zusammenarbeit“


Philipp Studer sieht die Vorteile der Opacc-Software nicht nur in deren Leistungsfähigkeit und Qualität, sondern auch in der Beziehung zu deren Hersteller. “Mit Opacc haben wir einen einzigen Softwarelieferanten, der uns kennt und uns alles Notwendige bietet“, erklärt er. Opacc gehe auf Anregungen und Wünsche ein, diese würden in der Software verwirklicht. “Es herrscht eine offene, freundschaftliche und transparente Zusammenarbeit“.

Womit auch die Opacc ihr Qualitätsziel im Verhältnis zu diesem Kunden erreicht hat.

Trisa_Webshop

Web Shop Trisa Electronics