Keine Angst vor der digitalen Transformation - News auf topsoft

Keine Angst vor der digitalen Transformation

Stete Erreichbarkeit, kurze Reaktionszeiten, der ortsunabhängige Zugriff auf geschäftsrelevante Informationen und die Bearbeitung von Dokumenten von unterwegs aus sind in der heutigen Geschäftswelt entscheidende Erfolgsfaktoren. Ein effizientes System für das Enterprise-Content-Management (ECM) ist eine Voraussetzung, um langfristig im Wettbewerb zu bestehen.

 

Bild: Pixabay von Rawpixel

Moderne ECM-Systeme sind heute sehr umfassend und lassen sich mit vorgefertigten, branchenspezifischen Modulen weiter individuell ausbauen. Bei den sogenannten „Business-Lösungen“ oder Fachlösungen zum Beispiel für das Rechnungsmanagement, das Vertragsmanagement oder das Besuchermanagement geht es in erster Linie darum, die Geschäftsprozesse zu beschleunigen. Für das Personalwesen sind intelligente Fachlösungen wie die digitale Personalakte und das Bewerbermanagement auf dem Markt, die zudem den besonderen Anforderungen an eine rechtskonforme Archivierung sensibler Daten und der Zugriffs- und Bearbeitungsberechtigungen Rechnung tragen. Ein ECM-System lässt sich auch mit einem unternehmensweiten Wissens- und Ideenmanagement ausbauen, um die Kollaboration im Betrieb mit modernen Tools zu fördern.

 

Ein ECM-Tool, das sofort einsatzbereit ist

Viele Unternehmer zögern allerdings, weil sie sich vor der Komplexität der digitalen Transformation fürchten. „Zu Beginn des digitalen Zeitalters waren IT-Projekte tatsächlich aufwändig und teuer. Viele erinnern sich daran und haben Angst vor IT-Projekten. Doch das ist zum Glück Schnee von gestern. Zumindest im Bereich der ECM-Software. Moderne Systeme und Fachlösungen sind bereits fertig vorkonfiguriert und deshalb schnell installiert und sofort einsatzbereit“, erklärt Samuel Schweizer, Head of Sales bei ELO Digital Office CH AG. Interessant sei auch, dass sich ein ECM-System wie ELO trotz Standsardisierung ganz an die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt. Das spart eine Menge Zeit, Geld und Nerven. Zudem falle der Schulungsaufwand dank transparenter Architektur und intuitiver Bedienung gering aus. „Schliesslich darf man nicht vergessen, dass die digitale Transformation die Zufriedenheit der Mitarbeitenden steigert, da sie mehr Zeit für ihre Kernaufgaben haben“, so Schweizer weiter.

Somit bietet ELO Lösungen ganz im Sinne von „Industrie 4.0“. Sie basieren auf Grundsystemen für Unternehmensgrössen von KMU bis zu Grosskonzernen und lassen sich ganz nach Bedarf weiter ausbauen. Sämtliche ELO Business Solutions wie etwa das Rechnungs- und Vertragsmanagement, die digitale Personalakte und das Bewerbungsmanagement oder das Wissensmanagement beruhen auf Best-Practice-Ansätzen und zählen zu den effizientesten auf den Markt. Zudem fügen sie sich dank ausgefeilter Technologie nahtlos in bestehende IT-Landschaften ein und überbrücken auf intelligente Weise Schnittstellen beziehungsweise verschiedene Softwares. Dies ermöglicht eine individuelle, schnelle und daher auch kostengünstige Umsetzung zukunftsweisender IT-Projekte.

Sekundenschnelle Analyse mit ELO Analytics

Die aktuelle ELO Version 11 wartet mit einer Vielzahl an technologischen Features auf. Etwa die Komponente ELO Analytics. Sie bereitet umständlichen Auswertungen grosser Datenmengen (Stichwort: Big-Data) ein Ende. Umfangreiche Informationen aus Datenbanken, E-Mails, Prozesszuständen oder Dateien können nun binnen Sekunden analysiert und in einem leicht zu bedienenden Cockpit auf vielfältige Weise visualisiert werden. „Mit ELO Analytics sind Anwender in der Lage, ihre Unternehmensdaten blitzschnell auszuwerten und so jederzeit auskunftsfähig zu sein. So kann man sich zum Beispiel Projektfortschritt, Auftrags-, Rechnungs- sowie Reklamationseingänge in Echtzeit anzeigen lassen.“, so Samuel Schweizer.

Die innovativen ECM-Lösungen von ELO sparen viel Zeit und liefern Ergebnisse, die wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens beitragen können.

 

Autor:

Samuel Schweizer ist Head of Sales der ELO Digital Office CH AG.

 

Weitere Informationen: www.elo.swiss

 

 

 

Samuel Schweizer
Head of Sales
ELO Digital Office CH AG
Industriestrasse 50b
8304 Wallisellen

Web: www.elo.swiss

Telefon +41 43 544 39 10
Telefax +41 43 544 39 19