Datenschutz in Ihren Verträgen – Dos and Don'ts - Lineup auf topsoft

Datenschutz in Ihren Verträgen – Dos and Don'ts

Rechtsanwalt Eugen Roesle, Swiss Infosec AG, führt Sie in die Dos and Don'ts der Auftragsbearbeitungsverträge ein.

Unter Leitung von RA Eugen Roesle, Senior Consultant bei der Swiss Infosec AG werden die Teilnehmenden in die Dos and Don'ts der Auftragsbearbeitungsverträge eingeführt. Softwareanbieter sind regelmässig auch Auftragsbearbeiter ihrer Kunden, z.B. wenn sie Daten hosten oder Systeme warten. Die Frage, in welchen Fällen es solche Verträge im Alltag braucht wird im Workshop dargelegt. Ebenso wird aufgezeigt, wie Unternehmen damit umgehen sollen, wenn der Kunde eine Vorlage schickt. Wichtig ist z.B. eine gute Regelung zur Verteilung der Kosten im Zusammenhang mit neuen datenschutzrechtlichen Pflichten.

Praxis-Workshop an der topsoft Fachmesse

in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach

Datum: Mittwoch, 28.8.2019
Zeit:
 1400 Uhr
Raum: Bitte Angabe vor Ort beachten
 

Eugen Roesle

 

Eugen Roesle studierte an der Universität Fribourg Recht (Abschluss 2004) und erweiterte an der University of Bristol seine Kenntnisse in IT-Recht, Datenschutz, Corporate Governance und Verwaltungsrecht (LL.M.). Vor seiner Tätigkeit bei der Swiss Infosec AG war Eugen Roesle als Rechtsanwalt mehrere Jahre unter anderem bei der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und für eine Wirtschaftskanzlei tätig. Zunehmend entwickelte er ein Flair für die rechtliche Beratung im Technologiesektor und erwarb besonders in den Bereichen Softwarerecht und Vertragsgestaltung für kommerzielle Transaktionen fundierte Kenntnisse. Über IT-Outsourcing-Projekte fand er vor mehreren Jahren zum Datenschutz, einem weiteren Schwerpunkt. Er ist vom TÜV Rheinland als «Externer Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO» zertifiziert.

Eugen Roesle ist als stv. Leiter des Teams Legal & Privacy Consulting bei der Swiss Infosec AG in der Beratung und Ausbildung tätig, besonders in Zusammenhang mit Digitalisierung (IT-Recht) und Datenschutz. Als Projektleiter koordiniert er Massnahmen zur praktischen Datenschutzumsetzung und Digitalisierung, beantwortet damit zusammenhängende Rechtsfragen und gestaltet unter anderem Verträge, Online-Nutzungsbestimmungen, Regelwerke, Konzepte und Weisungen. Im Weiteren steht er unseren Kunden als externer Datenschutzbeauftragter nach DSGVO (GDPR) und betrieblicher Datenschutzverantwortlicher (BDSV) nach DSG zur Verfügung. Eugen Roesle erbringt juristische Dienstleistungen auf Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch.

 

Haben Sie Ihr Gratis-Ticket für die topsoft Fachmesse schon?

Registrieren Sie sich jetzt - an der Tageskasse kostet das Tagesticket CHF 25.00 pro Person.