Keine Digitalisierung ohne API - Themen auf topsoft

Keine Digitalisierung ohne API

Der Wandel in der digitalisierten Welt ist nicht aufzuhalten, beinahe täglich werden neue Apps und Lösungen vorgestellt. Jedes dieser Systeme löst dabei ein spezifisches Problem, nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch im Unternehmen. Im Laufe der Zeit sammeln sich so aber immer mehr verschiedene Insellösungen an, die im Zuge der Effizienz miteinander diverse Daten austauschen müssten. Dazu dienen Programmierschnittstellen, sogenannte API (Application Programming Interface), denn offene Lösungen mit API sind für die Digitalisierung unabdingbar.
 
Symbolbild von StockSnap via Pixabay
 
Stellen Sie sich vor: Sie haben ein modernes CRM, in dem alle Kundendaten akribisch erfasst sind. Neu besorgen Sie sich ein Marketing Automation Tool, mit dem Sie personalisierte Marketingaktionen lancieren möchten. Doch wie kommen die Daten aus dem CRM ins neue Programm? Müssen Sie alles nochmal eingeben? Oder läuft das über ein Excel-Sheet?
 
Nein, natürlich nicht. Das Marketing Automation Tool und das CRM können über eine Programmierschnittstelle miteinander kommunizieren und so die benötigten Daten – und nur diese – an das andere System weitergeben. Die API ermöglicht so die Digitalisierung Ihres Marketings, ohne dass Sie mühsam alle Daten noch einmal erfassen müssen. Und die Resultate aus den Marketingaktionen werden über die API auch wieder zurück ins CRM gespielt und ergänzen dort die Datensammlung.
 

Digitalisierung braucht offene Systeme

Gelungene Digitalisierungsschritte sind nur möglich, wenn Systeme offen sind für die Anbindung mittels Schnittstellen und diese auch standardmässig anbieten. Sonst müssen diese API mühsam (und kostenintensiv) von Fachleuten extra nachprogrammiert werden – ein wichtiger Punkt bei der Neubeschaffung von Betriebssoftware.
 
Um ihren Kunden trotz Konzentration auf die Kernkompetenzen ein umfassendes Portfolio an Lösungen anbieten zu können, gehen zahlreiche Software-Unternehmen Partnerschaften mit anderen Anbietern ein. Denn hier bieten API die Möglichkeit, die benötigten Daten aus dem ERP zum Beispiel in die Finanzsoftware zu überspielen, ohne dass sämtliche Informationen offengelegt werden müssen.
 
So ein fortschrittlicher Softwareanbieter ist auch die Topal Solutions AG, welches sich erfolgreich auf Systeme für das Finanz-, Lohn- und Rechnungswesen spezialisiert hat. Die Anbindung von Drittanbieter-Anwendungen an Topal ist ein wichtiges Ziel des Anbieters. So kann die bewährte Finanzbuchhaltung von Topal optimal in die automatisierten Arbeitsabläufe der Kundschaft integriert werden. Die sicheren REST API sorgen dafür, dass kein Medienbruch entsteht und alle Daten stets aktuell verfügbar sind.
 

Suchen Sie als Softwareanbieter einen Lösungspartner?

Topal ist offen und stets auf der Suche nach neuen ERP- und Lösungspartnern, die eine leistungsfähige Finanzbuchhaltung an ihr eigenes System anbinden möchten. Erfolgreiche Lösungspartnerschaften mit REST API bestehen bereits mit namhaften Anbietern wie zum Beispiel Blue Audit, Indagia, Swisssoft, Agorum und Docuware. 
 
Die API von Topal ermöglicht den Zugriff auf Ressourcen über eine breite Palette von Methoden. Ausserdem stellen wir verschiedene Codeschnipsel und Beispiele zur Verfügung, um Entwicklern einen bequemeren Einstieg zu ermöglichen. 
 
Möchten auch Sie als Software-Anbieter Ihre Lösung mit der Finanzsoftware von Topal verbinden? Sie verfügen zum Beispiel über eine Branchenlösung ohne integrierte Buchhaltungslösung? Vielleicht möchten Sie sich aber auch einfach die aufwendigen Anpassungen an gesetzliche und oder regulatorische Änderungen in Ihren Finanzmodulen in Zukunft ersparen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme. 
 
Vertreten Sie hingegen ein Unternehmen, das sich für die moderne und anwenderfreundliche Buchhaltungssoftware von Topal interessiert, dann beraten wir Sie sehr gerne persönlich über unser umfassendes Angebot.
 
Wir freuen uns auf Sie!
 
 
Topal Solutions AG | 8604 Volketswil | www.topal.ch
 
Weitere Beiträge und Informationen zu Topal Solutions in der topsoft Marktübersicht