Fallstudien

Neuste Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 28.06.2022
1851 gründet der Erziehungsdirektor Alfred Escher auf Antrag der Lehrerschaft den Lehrmittelverlag Zürich. Eine Pioniertat, die bis heute Schule macht. Was vor rund 170 Jahren begann, hat mit dem neuen Online-Shop von Opacc eine erfolgreiche Fortsetzung gefunden. Damit ist der Lehrmittelverlag für die Digitalisierung im Schulwesen bestens aufgestellt. Bestnoten verdiente sich der Online-Shop berei...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 23.11.2021 Clock icon 4 Min.
Echten Bau-Profis ist die Rosset Technik AG als kompetenter Partner für das richtige Werkzeug ein Begriff. Das Unternehmen bietet nicht nur ein umfassendes Sortiment, sondern auch Beratung und Schulungen für die optimale Nutzung und Wartung der Werkzeuge und Maschinen. Alles aus einer Hand lautet auch die Devise in Sachen IT. Mit der Software von Opacc hat man seit 2005 ein digitales Universalwerk...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 13.09.2021 Clock icon 5 Min.
Die Spezialisten von kiener + wittlin sind echte Profis, wenn es um Stahl und Metalle, Befestigungstechnik und Werkzeuge geht. Stabile, belastbare Verbindungen verlangt das Handelsunternehmen auch in digitaler Hinsicht. Seit 2004 ist man zufriedener Kunde von Opacc. Dank der Update-Garantie konnte das ERP-System laufend auf dem neusten Stand gehalten werden. Zusammen mit dem Logistikneubau wurde O...
Author icon Christian Bühlmann Date icon 17.03.2021 Clock icon 5 Min.
«Licht ist unsere Kompetenz.» Das Credo der O. Küttel AG ist kurz und prägnant, das Portfolio an Produkten und Dienstleistungen hingegen opulent. In der Beleuchtungsbranche geniesst das Luzerner Handelsunternehmen einen ausgezeichneten Ruf. Und das seit 75 Jahren. Seit zwei Jahrzehnten setzt man auf das ERP-/CRM-System von Opacc. Dabei steht besonders die garantierte Update-Sicherheit der Software...
Weitere Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 13.09.2021 Clock icon 5 Min.
Die Spezialisten von kiener + wittlin sind echte Profis, wenn es um Stahl und Metalle, Befestigungstechnik und Werkzeuge geht. Stabile, belastbare Verbindungen verlangt das Handelsunternehmen auch in digitaler Hinsicht. Seit 2004 ist man zufriedener ...
Author icon Alain Zanolari Date icon 13.12.2018
Die Verarbeitung von Stoffen ist anspruchsvoll, da sind die Näh-Profis auf die passenden Maschinen angewiesen. Da eilen die Spezialisten der Zellweger AG in Zürich zu HIlfe. Und sie haben Unterstützung durch Software von Opacc.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 11.10.2016
Mit ihrem umfassenden Sortiment und dem Credo «Geht nicht, gibt’s nicht» sorgt die Swiss Point AG dafür, dass ihre Kunden stets mit voller Power unterwegs sind. Die digitale Energie dafür liefert das ERP/CRM-Gesamtsystem Steps Business Solutions.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 17.08.2016
Ob Schulhaus, Spital oder Sporthalle – viele von uns erinnern sich noch an die Abfallbehälter, Kleiderhaken etc. aus Metall. Die MAKK AG sorgt für die passende Einrichtung. Dabei kommt mit myfactory moderne Business Software aus der Cloud zum Zug.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 20.05.2016
Der weltweit tätige Hersteller von vertikalen Plattensägen Striebig AG kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Dabei vertraut das Unternehmen auf das ERP-System APplus, welches dank mobiler Erweiterung noch mehr Möglichkeiten bietet.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 05.10.2015
Das Handelsunternehmen Interhockey AG spielt sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich in der Topliga. Mit der Realisierung eines neuen Logistikkonzepts auf Basis der ERP-Lösung tosca sorgt das Unternehmen für ein nachhaltig erfolgreiches Powerplay.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 12.08.2015
Die Kunst des richtigen Verpackens – und zwar in allen Dimensionen – gehört zur Kernkompetenz der Zaugg Emballeur AG. So verschieden die Verpackungen auch sind, dank myfactory genügt ein System für das ganze Unternehmen.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 08.04.2015
Das Läckerli Huus hat in den letzten Jahren das Verkaufsnetz ausgebaut. Höhepunkt war der Umzug in das neue Verwaltungs- und Produktionsgebäude in Frenkendorf mit papierlosen Logistik- und Produktionsprozessen auf Basis des ERP-Systems tosca.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 06.03.2014
Die PEG Papeteristen Einkaufsgenossenschaft hat die Waren- und Informationsflüsse zwischen der Zentrale und den angeschlossenen Papeteristen optimiert. Die Grundlage dazu bildet das ERP-System tosca.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 07.02.2014
Die Zürcher Blumenbörse verkauft Produkte von 200 Lieferanten aus der „Grünen Branche“ auf Kommissionsbasis und im Eigenhandel. Die Verbindung zum zentralen Artikelstamm von OpaccERP ermöglicht eine effiziente Abwicklung.
  • 1
  • 2