CRM einkauf Beiträge auf topsoft

Fallstudien

Neuste Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 16.09.2020 Clock icon 4 Min.
Ohne es zu wissen, hat vermutlich jeder von uns schon einmal ein Produkt der Herba-Plastic AG in der Hand gehabt. Das Schweizer KMU ist spezialisiert auf die Verarbeitung von Kunststoffen und stellt unter anderem Löschdecken, Schreibmappen und Verpackungen her. Für die digitale Prozessunterstützung hat man mit myfactory bewusst ein «produktionstaugliches» ERP gewählt.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 10.09.2020 Clock icon 4 Min.
Mit moderner Filtertechnik einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Luft- und Wasserqualität leisten – so lautete die Vision bei der Gründung der Tecnofil AG im Jahre 1992. Mit Opacc hat man sich für ein System entschieden, welches auch komplexe Kundenanforderungen meistert.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 20.04.2020 Clock icon 4 Min.
Die Spezialitäten der Läckerli Huus AG sind eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Das Läckerli Huus bietet seinen Kunden vom Filialgeschäft über den Detailhandel bis zum eigenen Webshop ein durchdachtes Omnichannel-Konzept.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 23.03.2020 Clock icon 4 Min.
Das Beispiel könnte Schule machen. Als führendes Unternehmen im Schulmaterial- und Lernmedienbereich unterstützt die Suisselearn Media AG ihre Geschäftsprozesse mit einer integrierten Gesamtlösung von Opacc, welche ERP, CRM und E-Commerce umfasst.
Weitere Fallstudien
Author icon Christian Bühlmann Date icon 10.10.2014
Verschiedenste Anwendungsgebiete und dynamische Märkte stellen die SANTEX vor grosse Herausforderungen. Damit das Unternehmen allen Anforderungen standhält, werden die Geschäftsprozesse mit PSIPENTA «veredelt».
Author icon Christian Bühlmann Date icon 16.09.2014
Als Nummer 1 bei den Bandbeschichtern für mittlere und kleinere Mengen sieht sich die Metal Paint AG. Damit es mit den Aufträgen am laufenden Band klappt, vertraut man mit BDO und ABACUS auf einen kompetenten Partner mit einer effizienten Lösung.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 06.03.2014
Die PEG Papeteristen Einkaufsgenossenschaft hat die Waren- und Informationsflüsse zwischen der Zentrale und den angeschlossenen Papeteristen optimiert. Die Grundlage dazu bildet das ERP-System tosca.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 07.02.2014
Die Zürcher Blumenbörse verkauft Produkte von 200 Lieferanten aus der „Grünen Branche“ auf Kommissionsbasis und im Eigenhandel. Die Verbindung zum zentralen Artikelstamm von OpaccERP ermöglicht eine effiziente Abwicklung.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 22.03.2013
Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit werden künftig die Produkte der auf Brennstoffzellen-Technologie spezialisierten HEXIS AG auszeichnen. Die gleichen Anforderungen stellte HEXIS auch an das neue ERP-System CaniasERP.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 31.01.2013
Mit Vertretungen in über 60 Ländern verfügt das Schweizer Unternehmen SSM Schärer Schweiter Mettler AG über ein ausgedehntes Verkaufs- und Servicenetzwerk. Mit PSIpenta hat die SSM die passende Lösung für globale Aufgaben gefunden.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 31.01.2013
Die Trisa Electronics AG in Triengen beliefert im In- und Ausland den Grosshandel mit einem breiten und aktuellen Sortiment. Mit der OpaccOne Software-Familie sind dazu die notwendigen Ressourcen und Reserven gegeben.
Author icon Christian Bühlmann Date icon 21.05.2012
Nicht immer muss man sich zwischen Standard-, Individual- oder Branchensoftware entscheiden. Man nehme eine Standardsoftware, ein Entwicklungswerkzeug das Zusatzprogrammierungen zulässt und ein ERP-Anbieter mit Branchenwissen.